Wiener original "AIDA"

Nach dem Motto „We bake the world a better place" backt unser „Wiener Original AIDA" schon seit 1913. Die seit Generationen geführte Konditorei überzeugt Kundinnen und Kunden seid jeher mit außergewöhnlichen Backkünsten und noch ausgefalleneren Geschmackserlebnissen. Naschkatzen aufgepasst – jetzt beantwortet uns der Unternehmenssprecher Stefan Ratzenberger, im Namen des Unternehmensführers Michael Prousek und Sohn Dominik Prousek, alle unsere Fragen. Freut euch auf ein versüßtes „Wiener Original" im August!

Warum würden Sie sich selbst als "Wiener Original" bezeichnen?

Seit über 100 Jahren prägt „AIDA" das Wiener Stadtbild. Ebenso lange zaubern wir Tag für Tag unseren Kundinnen und Kunden ein Lächeln ins Gesicht, wenn wir sie mit Wiener Konditorkunst verwöhnen dürfen. So gut wie jede Wienerin und jeder Wiener hat eine persönliche Geschichte mit unserem Haus „AIDA". Mit einer Tasse „AIDA Gold" und einer Cremeschnitte verbinden wir seit 1913 Generationen und das ist uns, als familiengeführtes Unternehmen ein besonderes Anliegen. Als Wiener Original produzieren wir natürlich auch alles in unserer Zentrale in Wien-Floridsdorf. „AIDA" steht für uns für die beste Qualität zu einem guten Preis. Wir bieten Kaffeliebhaberinnen und -liebhabern den günstigsten Kaffee der Innenstadt und sind in den letzten Jahren auf 31 Geschäfte im Raum Wien gewachsen. 

image
© Raphael Unger

Welche Trends und Veränderungen konnten Sie in den letzten Jahren beobachten?

Der auffälligste Trend ist die ständige Veränderung. Zu dieser muss man bereit sein ohne an der Tradition zu rütteln. Es gibt Produkte, die plötzlich auftauchen und so schnell wie sie kamen auch wieder verschwunden sind. Was aber bleibt sind die Klassiker der Wiener Backtradition. So werden Cremeschnitte, Topfengolatschen oder Punschkrapfen immer im Trend liegen, denn Süßes hat immer mediale Saison!

image
© Raphael Unger

Worauf sind Sie besonders stolz?

Wir sind seit 1913 ein familiengeführtes Unternehmen, in der mittlerweile vierten Generation, das gemeinsam seit vielen Jahren jede Krise bewältigen konnte. Ein für uns wichtiger Antrieb und eine ebensolche Motivation. Aber selbstverständlich sind wir auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Funktion ebenso stolz, wie auf das positive Feedback unserer heimischen und internationalen Gäste. Mit besonderem Stolz erfüllt unsere Familie aber auch ein Teil dieser großartigen Stadt Wien sein zu dürfen.

image
© Raphael Unger
facebook twitter pinterest mail