News

WIENER ORIGINAL "Hutmanufaktur mühlbauer"

Unser außergewöhnliches „Wiener Original" im Juni: Die Mühlbauer Hutmanufaktur. Handwerkliche Tradition seit 1903. Die Materialien für die Hüte stammen aus aller Welt. „Die sichtbarste Stelle des menschlichen Körpers" – wird von Klaus Mühlbauer, Hutmacher und Modist, entworfen und designt. Mehr als 60% der Hüte, die heute die Wiener Werkstätte verlassen, werden an internationalen Destinationen verschickt. Prominente wie Brad Pitt, Meryl Streep oder Madonna kauften bereits Hüte der Manufaktur. Wir zeigen euch, was der Geschäftsführer Klaus Mühlbauer über das Unternehmen zu erzählen hat!

image
© Mühlbauer

• Warum würden Sie sich selbst als Wiener Original bezeichnen?

Ein Produkt wie ein Mühlbauer-Hut, das in Wien nicht nur ersonnen und entwickelt, sondern auch mit handwerklicher Sorgfalt gefertigt, und genauso hier verpackt und verkauft wird, darf mit Fug und Recht „Wiener Original" genannt werden. Mühlbauer wurde 1903 in Floridsdorf gegründet, als Hutladen mit angeschlossener Werkstätte. In den 1960er Jahren wurde die Werkstätte auf den Schwedenplatz verlegt, wo sie bis heute ist. Über meine Person: Jedenfalls bin ich ein echter Wiener. Ich bin hier geboren und aufgewachsen wie auch meine Eltern schon, und wie es sich für einen Wiener gehört, sind viele meiner Vorfahren aus den ehemaligen Kronländern Böhmen und Mähren.


image
© Sophie-Theres Trost

• Welche Trends nehmen Sie gerade besonders wahr?

Im Mittelpunkt stehen alle Arten von Kappen und der Bucket Hat – „Kübelhut", häufig auch Fischerhut oder Rapperhut genannt. Beliebt sind auch der Traveller und der klassische Herrenhut. Nicht mehr so angesagt sind Fedoras – steife Herrenhüte mit breiten, geraden Krempen und Trilbys, kleinkrempige Herrenhüte. Beide Hutformen hatte man in den letzten Jahren vielleicht zu viel gesehen.



image
© Mühlbauer

• Worauf sind Sie besonders stolz?

Stolz ist kein Kriterium für mich. Für mich zählen die Qualität und der Neuheitswert des Produkts. Wir arbeiten deshalb ständig an der Verbesserung der Qualität und beweisen das tagtäglich in vielen kleinen Details. Wir experimentieren deshalb rastlos weiter, um immer etwas Neues, etwas noch nicht Dagewesenes zu entwickeln und zu Tage zu bringen. Und das ist nicht nur wichtig für unseren Erfolg, sondern das macht ganz einfach auch Spaß!


facebook twitter pinterest mail