Die Wiener Themenwochen

Steakhäuser in Wien

Eine Königsdisziplin der Kulinarik sind köstliche, saftige Steaks. Egal ob rare, medium-rare oder well-done, in dieser Themenwoche ist für jeden etwas dabei! Wir präsentieren euch fünf von Wiens besten Steakhäusern.

El Gaucho, 1030 Wien

image
© Matthew Shaw

„El Gaucho“ am Rochusmarkt verzaubert seine Kundinnen und Kunden mit gemütlichem Ambiente und saftigen, köstlichen Steaks. Alle Steakgerichte werden mit frischen Zutaten und hochwertigen Produkten zubereitet. Unser Tipp für SIE: Probiert das köstliche Filetsteak „Ladysteak“ mit selbstgewählter Beilage. Um € 20,00 bekommt ihr 150 Gramm köstliches Steak bei dessen Anblick euch das Wasser im Mund zusammenläuft. Unser Tipp für IHN: Das „Bife de Ancho“ ist ein von 300 Gramm „Ripeye Steak“ um € 26,00, das sich ideal mit originalen Steak Fries kombinieren lässt. Für besondere Anlässe bietet sich ein großer Tisch in der Mitte des Lokals an, an dem bis zu 25 Leute Platz finden. „El Gaucho“ findet ihr direkt am Rochusmarkt 1, im dritten Bezirk. Das freundliche und bemühte Personal bedient seine Gäste auf zwei Etagen. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Samstag von 11:00 Uhr bis 2:00 Uhr, wobei nur bis 23:00 Uhr gegrillt wird. An Sonntagen sowie an Feiertagen ist von 12:00 Uhr bis 23:00 Uhr geöffnet. Es empfiehlt sich, so früh wie möglich, vor eurem Event zu reservieren. Alle weiteren Informationen findet ihr unter: www.elgaucho.at


Dstrikt Steakhouse, 1010 Wien

image
© Matthew Shaw

Das „Dstrikt Steakhouse“ befindet sich direkt im Zentrum Wiens und ist nicht nur mit öffentlichen Verkehrsmittel, sondern auch mit dem Auto, sehr leicht zu erreichen. Kundinnen und Kunden genießen im „Dstrikt Steakhouse" köstliches österreichisches Fleisch mit Top-Produkten aus nachhaltiger Landwirtschaft und Erzeugung. In einem sogenannten „Josper“ Holzkohl-Grillofen wird das Fleisch zubereitet und sorgt für einen aromatischen unvergleichlichen Geschmack. Unser Insider-Tipp: Genießt das typisch österreichische „Dry Aged Beef“ Steak mit handgeschnittenen Pommes Frittes mit Parmesan und Trüffel Öl – einfach unwiderstehlich. Montag bis Freitag von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr wird ein Business Lunch um € 16,00 pro Person, inklusive Softgetränk, angeboten. Das Hotelrestaurant des „Ritz Carlton“ bietet des Weiteren auch täglich Frühstück von 7:00 Uhr bis 11:00 Uhr, Abendessen ab 18:00 Uhr bis 22:30 Uhr und einen Sonntagsbrunch, mit exklusiver Karte, an. Das Restaurant befindet sich am Schubertring 5-7 und hat sieben Tage die Woche geöffnet. Nähere Informationen findet ihr unter: https://www.ritzcarlton.com/de/hotels/europe/vienna/dining/dstrikt-steakhouse


Mama & Der Bulle, 1010 Wien 

image
© Gitgo

„Mama & der Bulle“ ist ein im Jahr 2018 eröffnetes Steakhaus, das neben „Rinderwahn“, „Da Max“, „Da Moritz“ und „Huth-Gastwirtschaft“ zur Erfolgskette von „Huth-Gastronomie“ gehört. 2019 wurden Gabriele und Robert Huth zu den „Gastronomen des Jahres“ gekürt. Bei „Mama und der Bulle“ werden neben köstlich, saftigen Steaks auch unwiderstehliche, amerikanische Burger serviert. Montag bis Freitag von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr wird „Mama’s Lunch Deal“ angeboten. Bei diesem Lunch könnt ihr euch entscheiden zwischen einem „2 Gang Mama Menü“ um € 12,90 oder einem „2 Gang Burger Menü“ um € 11,90. Das Lokal eignet sich hervorragend für besondere Anlässe, wie einem Geburtstagsessen, einer Sponsionsfeier oder einer Weihnachtsfeier. Im oberen Stock könnt ihr exklusiv eine ganze Tafel für euch und eure Gäste reservieren. Unser Tipp: Für das herzhafte „Flat Iron Steak“ ist „Mama und der Bulle“ bekannt – einfach einmal probieren! Ihr findet das Steakhaus in der Schellinggasse 5, im ersten Bezirk – direkt neben einigen der anderen Huth-Lokalen. Die Öffnungszeiten sind täglich von 12:00 Uhr bis 24:00 Uhr. Fall’s euch jetzt der Hunger gepackt hat, besucht doch einmal die Website des Lokals: https://www.mamaundderbulle.at


Steax, 1030 Wien

image
© Maximilian Graf

Eine exklusive Location und hervorragende Steaks – das zeichnet „Steax am Heumarkt“ aus! Seit der Eröffnung im Dezember 2019 konnte das Steakhaus viele neue Kundinnen und Kunden begeistern und von sich überzeugen. Das Steaklokal befindet sich in einem früheren Nachtclub namens „Royal“ und wurde vor der Eröffnung, inspiriert von modernen Einflüssen, renoviert. Das Lokal ist geschmackvoll eingerichtet und sorgt für romantische Stimmung – sehr zu empfehlen für ein Geburtstagsessen, Jahrestag oder Valentinstag. „Steax“ bietet Fleisch aus unterschiedlichen Ländern sowie eine umfangreiche Auswahl an internationalen Gerichten an. Die Philosophie des Steakhauses ist es, verschiedene Kulturen miteinander zu verknüpfen und dadurch die Möglichkeit zu haben sich durch internationale Küchen zu kosten. Schaut doch einmal vorbei und lasst euch von köstlichen Speisen und brillantem Ambiente verzaubern. Das Restaurant befindet sich am Heumarkt 3, im dritten Bezirk – direkt beim Stadtpark. Die Öffnungszeiten findet ihr auf der Homepage, unter: https://steax-vienna.at/galerie/   


Door No.8, 1070 Wien

image
© TEAM[:]niel

Nach dem Motto: „A different kind of steakhouse“ bereitet „Door No.8“ seine Steaks für euch zu. Das Steaklokal zeichnet sich durch die Qualität der Produkte und durch die internationalen Steaktypen aus. Ihr könnt wählen zwischen Filet aus Neuseeland, T-Bone aus Australien über Flat Iron aus der USA bis hin zu Rib Eye aus Uruguay. Das Fleisch wird langsam auf sehr niedriger Temperatur gegart und behält dadurch seine ursprünglichen Geschmacksaromen. Bevor die Steaks auf den Tisch kommen, werden sie bei 1000 Grad Hitze gegrillt und erzeugen somit ein außergewöhnliches Aroma. Wer dieses geschmacksvolle Spektakel nicht verpassen möchte, das nur bei diesen abenteuerlichen Temperaturen möglich ist, reserviert sich am besten gleich einen Tisch im „Door No.8“. Das Lokal befindet sich in der Neubaugasse 8, im siebten Bezirk und öffnet Montag bis Samstag ab 17:00 Uhr bis 24:00 Uhr. Schaut doch gerne einmal auf der Homepage vorbei: https://door8.at

facebook twitter pinterest mail