Die Wiener Themenwochen

Edelbrände in WIEN

Egal ob zu besonderen Festlichkeiten, auf Partys oder auch nach dem Essen – ein Schnaps tut manchmal einfach gut! Zusammen verkosten wir qualitative Edelbrände bei „Benne", „Bootleggers", der „Burgenland Vinothek", „Vom Fass" und bei der „Vienna Craft Distillery" – natürlich stets verantwortungsvoll. Wir lassen den Geist aus der Flasche und zeigen euch, wo ihr in Wien erlesenes Hochprozentiges bekommt!

Benne, 1110 Wien

image
© Andreas Benne

Die Edelbrände des Familienbetriebes „Benne" können auf eine lange Geschichte zurückblicken, denn was mit einer kleinen Gemüsegärtnerei anfing, ist seit 2008 eine Destillerie, die auf rund 6.000 m² qualitativ hochwertige Destillate produziert. Weil eine gute Bestäubung sowohl für mehr Früchte, als auch für eine bessere Qualität dieser sorgt, werden die etwa 300 Obstbäume der Plantage ganz natürlich von Bienen bestäubt. Deshalb betreibt der Imker John Neill seine Bienenstöcke mitten in der Obstplantage der Destillerie. Von köstlichen Likören über mundige Edelbrände, die es in einer Vielzahl an Geschmacksrichtungen gibt, findet ihr bei „Benne" für jeden „Gaumenkitzel" genau das Richtige. Unser Tipp: Probiert doch den aromatischen Mispel-Fruchtbrand! Die süßen Früchte, die in Österreich auch als Asperln bezeichnet werden, verleihen dem Edelbrand eine sämig, vielschichtige Note, die zudem noch herrlich nach Apfelmus und Kletzenbrot duftet – einfach köstlich! Außerdem gibt es ausgezeichneten Bienenhonig, Trockenfrüchte, Teigwaren, Essige, Öle und vieles mehr bei „Benne" zu entdecken. Mehr Infos zum Sortiment findet ihr auf www.benne.at.



Benne

Simmeringer Hauptstrasse 93/2, 1110 Wien


Öffnungzeiten: nach telefonischer Vereinbarung


Vienna Craft Distillery, 1210 Wien

image
© Vienna Craft Distillery

In der „Vienna Craft Distillery" setzt man auf naturbelassene Aromen und unverfälschten Geschmack. Besonders die dort produzierten Ginsorten, die ihr nach Vereinbarung eines sogenannten „Gin Day" sogar selbst kreieren könnt, erfreuen sich großer Beliebtheit. Diese werden mit frischen Zutaten wie Orangen, Kardamom, Veilchenwurzeln, Wacholder oder duftenden Rosenblüten hergestellt und sorgen so für ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Mit natürlichen Zutaten werden auch die Edelbrände produziert, von denen es köstlich-kreative Variationen gibt. Von aromatisch-herbem Bierbrand über einen Carbernet Sauvignon Trester bis hin zum feinen Haselnuss- oder Wachauer Marillenbrand wird dort alles erzeugt, was das Herz begehrt. Die Destillerie verkauft ihre Edelbrände zwar nicht selbst, allerdings sind sie entweder im Online-shop oder in einer der vielen „Grand Whisky | Grand Cru" Filialen in Wien erhältlich. Unser Tipp: Probiert unbedingt den sommerlich-fruchtigen Melonenbrand! Dieser eignet sich ideal als Digestiv zu einer gelungenen Grillparty. Feinschmeckerinnen und Feinschmeckern empfehlen wir zudem das jährlich stattfindende „Taste of Spirits" Event in der Urania in Wien, das heuer am 14. November stattfindet. Die „Vienna Craft Distillery" ist dort, neben anderen großen Namen der Branche vertreten und für einen Eintrittspreis von € 20 könnt ihr euch auf dem Event durch die Welt der Spirituosen kosten. Wenn ihr euer Ticket im Vorverkauf bestellt, zahlt ihr sogar nur € 15! Falls ihr schon jetzt mehr über die Destillerie wissen möchtet, dann informiert euch unter http://www.viennacraftdistillery.at/.



Vienna Craft Distillery

Johann-Weber-Straße 35, 1210 Wien


Öffnungszeiten Gin Day: auf Anfrage


Burgenland Vinothek, 1030 Wien

image
© Burgendland Vinothek

Die „Burgenland Vinothek" ist neben ihren hervorragenden Weinen auch für exquisite Edelbrände und Liköre bekannt. Den Großteil der Spirituosen bezieht die Vinothek von der mehrfach prämierten Brennerei „Lagler", die mit ihren Qualitätsbränden wahre Gaumenfreuden verspricht. So ist neben den aromatischen Fruchtbränden zum Beispiel der Kaffee-Karamell-Likör der Traditionsmarke mit einem Alkoholgehalt von 22% ein echter Hochgenuss. Unser Tipp: Probiert den Likör zum frisch gebrühten Kaffee, zu Süßspeisen oder zu Eis – das verleiht euren Desserts und Heißgetränken eine ganz besondere Geschmacksnote! Auch experimentierfreudige Feinschmeckerinnen und Feinschmecker kommen in der „Burgenland Vinothek" auf ihre Kosten, denn neben einem fassgelagerten Blaufränkischen Weinbrand, bekommt ihr dort auch einen edlen Marillen-Paprika Cuvée, dessen zarter Marillengeschmack durch sanfte Paprikaaromen abgerundet wird. Zu den Höhepunkten der Vinothek zählt außerdem der pannonische Gin, den es auch wahlweise mit Safran gibt – schaut doch einmal vorbei! Alternativ könnt ihr euch online unter www.burgenland-vinothek.at über das Angebot und die Preise informieren.



„Burgenland Vinothek"


Baumannstraße 3, 1030 Wien


Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 13:00 bis 18:30 Uhr und am Samstag von 10:00 bis 15:00 Uhr


Bootleggers, 1090 Wien

image
© Bootleggers Manufaktur

Weil bei einer Siedetemperatur von unter 40° C der Fruchtgeschmack, die Aromen sowie die Inhaltsstoffe nahezu vollständig erhalten bleiben, setzt die „Bootleggers-Manufaktur" beim Destillieren auf ein Niedertemperaturverfahren. Mittels einer speziellen Vakuum-Destillation entstehen bei „Bootleggers" qualitativ hochwertige Edelbrände und Liköre, die in vielen kreativen Sorten erhältlich sind. Neben dem aromatischem Basilikum Likör gibt es beispielsweise auch Ingwer, Kaffee und sogar Maroni Likör. Bei den Edelbränden habt ihr die Wahl zwischen den Geschmacksrichtungen Apfel, Zwetschke und Williamsbirne, die allesamt ein unverfälschtes Geschmackserlebnis versprechen. Die Destillerie ist außerdem für ihre außergewöhnlichen Gin-Kompositionen bekannt, die ihr auf Wunsch auch selbst kreieren könnt. Vereinbart dazu einfach einen Verkostungstermin, bei dem ihr von den Zutaten über die Flasche bis hin zum Etikett euren Gin personalisiert und anschließend geliefert bekommt – einfach genial! Wenn ihr mehr über die „Bootloggers Manufaktur" erfahren möchtet, dann informiert euch unter www.bootleggers-manufaktur.com über das Angebot und die Preise der Destillerie.



Bootleggers Manufaktur


Spittelauer Lände 12, Stadtbahnbogen 335, 1090 Wien


Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 11:00 bis 15:00 Uhr


Vom Fass, 1010 Wien

image
© iStock/igorr1

„Vom Fass" zählt zu den bekanntesten Feinkostgeschäften Österreichs, die neben kulinarischen Delikatessen, Essigen, Ölen oder Weinen auch Edelbrände anbieten. Unter dem Motto „sehen, probieren, genießen" verfügt das Geschäft über eine breit gefächerte Auswahl erlesener Spirituosen, die aus der ganzen Welt bezogen werden. Unser Tipp: Probiert den aromatischen Coconut Spiced Rum-Likör aus der Dominikanischen Republik – damit bringt ihr das Urlaubsfeeling des Inselstaates direkt zu euch nach Hause! Bei den Edelbränden können wir euch den beliebten „Nussler" empfehlen. Der angenehm süße Haselnussschnaps wird in der eigenen Manufaktur hergestellt und eignet sich hervorragend zum Verfeinern von Kaffee oder Süßspeisen und schmeckt auch pur im Stamperl ausgezeichnet. Wenn ihr mehr über das „Vom Fass" Sortiment oder die Öffnungszeiten der einzelnen Filialen wissen möchtet, dann könnt ihr euch unter www.vomfass.at darüber informieren.



Vom Fass


Brandstätte 5, 1010 Wien


Siebensterngasse 46, 1070 Wien


Lainzer Str. 7, 1130 Wien


Währinger Straße 134/Weimarer Str. 11, 1180 Wien

facebook twitter pinterest mail