Neue Gesichter

Neue gesichter der Stadt: Lederwaren BRADAC

Lederwaren BRADAC“ ist ein Handelsunternehmen, das sich auf Sonderanfertigungen spezialisiert und letztes Jahr sogar das 50. Jubiläum gefeiert hat. Es ist besonders für Kellnertaschen bekannt, die auf Wunsch der Kundin oder des Kunden personalisiert werden. Von der Farbe über das Material bis hin zur individuellen Bestickung des Namen oder des Firmenlogos könnt ihr jegliche Produkte ganz nach euren Wünschen gestalten. Neben  den Portemonnaies in allen Facetten gibt es auch stylische Lederschürzen, die ein integriertes Einsteckfach für die dazugehörige Kellnertasche haben. Zu den Besonderheiten der „Lederwarenerzeugung BRADAC“ zählen die lässigen „FBI-Taschen Schulterhalfter“, die jeder Kellnerin und jedem Kellner ein cooles „James Bond“-Flair verleihen. Für umweltbewusste Lederfans gibt es außerdem „vegane“ Taschen, die ganz ohne tierische Produkte wie Wolle, Pelz oder Seide auskommen – „Fair Fashion“ geht so! Ihr findet die Lederwarenerzeugung BRADAC“ am Johann-Nepomuk-Berger-Platz 3 im 16. Bezirk. Das Fachgeschäft hat von Montag bis Donnerstag von 9:00 bis 18:00 Uhr und am Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Mehr Infos findet ihr unter www.kellnertaschen.at.

facebook twitter pinterest mail