Neue Gesichter , 8. bis 13. Bezirk, News

Neue Gesichter der Stadt: Americandy – Josefstädter Straße

Für alle, die schon einmal in den USA waren und die Snacks vermissen – und für alle, die noch nie dort waren und diese kennenlernen wollen: In der Josefstädter Straße 3 gibt es für euch eine neue Anlaufstelle. Liebhaberinnen und Liebhaber von amerikanischen Süßigkeiten sind begeistert: Sowohl was das große Sortiment betrifft als auch die kompetente und ausgesprochen freundliche Beratung.

image
© Pascal Seipl

Inhaber Pascal Seipl hat sich als Franchise Partner von Americandy mit seinem Store in der Josefstadt einen Traum erfüllt. Als Zuckerbäcker war er bei der Heindl Confiserie tätig. „Eigentlich war es ein ganz logischer Schritt. Ich nasche gerne und wollte immer schon ein eigenes Süßwarengeschäft – spezialisiert auf Süßes aus Amerika”, erzählt Seipl. Es ist ihm ein großes Anliegen, die süßen und salzigen Snacks den Wienerinnen und Wienern näherzubringen.

Neben den Naschereien bietet euch Seipl auch Backmischungen und Fertiggerichte an, sowie Limonaden in ungewöhnlichen Geschmacksrichtungen. Das Sortiment von Americandy entwickelt sich ständig weiter. Wenn ihr in Sorge seid, dass sich die Naschereien zu sehr auf der Waage bemerkbar machen – das neue Better Candy Sortiment von Americandy umfasst auch gesündere Alternativen, ob Schokolade ohne Zucker oder Protein Chips, Riegel und vieles mehr.


Americandy – Josefstädter Straße
Pascal Seipl
Josefstädter Straße 3
1080 Wien
americandy.at/stores

facebook twitter pinterest mail