Julia Lara Schneidermeisterei Designerin

Pfluggasse 4
1090 Wien
Telefon: +43 650 8812046

kontakt@julia-lara.at

http://www.julia-lara.at

image

In einem verstecktem Atelier in der Pfluggasse 4 entstehen maßgeschneiderte Brautkleider. In genauer und sorgfältiger Arbeit entstehen maßgeschneiderte Unikate, die nicht nur optisch sondern auch bezüglich des Tragekomforts ein echtes Highlight sind. 

Diese Hochzeitskleider sind keine Modeerscheinungen, sie spiegeln die Individualität ihrer Trägerin wieder. 

image

Diese Brautkleid Schneiderei zeichnen einerseits junge, frische und spritzige Ideen und andererseits die sorgfältige Verarbeitung und Passion für die perfekte Passform aus. Bei der Schneidermeisterin Julia Lara entstehen ausgefallene Hochzeitskleider genauso wie luftig leichte Brautkleider für die Strandhochzeit.  Lassen auch Sie sich Ihren Traum vom Brautkleid nähen! Verglichen mit so manchen Brautkleid Kollektionen ist das günstiger als man vielleicht denken mag. Die persönliche Erstbesprechung für ein Brautkleid nach Maß mit der Anfertigung eines Entwurfes, sowie der Kostenvoranschlag sind selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. 

Auch die Brautjungfern, Trauzeuginnen und Mütter der Braut können sich für diesen besonderen Tag ein passendes Kleid nähen lassen.

Um das Brautpaar am Hochzeitstag perfekt aufeinander abzustimmen, kann auch die Krawatte und das Stecktuch des Bräutigams angefertigt werden. Besonders schön ist es wenn auch diese Accessoires des Bräutigams perfekt zum Stil und Material des Brautkleides passen oder auch zum Farbmotto der Hochzeit.

Passend zum Brautkleid werden gerne auch Accessoires nach Maß angefertigt. 

Ob Stola, Spitzenbolero, Beutelchen oder Stofftaschentuch für die Freudentränen, es gibt unzählige Möglichkeiten!

Abhängig von der Stoffauswahl und dem Schnitt Ihres Brautkleides beraten wir Sie auch hier über die besten Alternativen für kühles Wetter.

Julia Lara wurde für ihre ausgezeichnete Leistung 2016 mit dem Austrian Wedding Award ausgezeichnet.



image image image
image image image
image

Fotograf: Daniel Gschwendner