News

Wohin in Wien im März

Anfang März erreicht nicht nur der Fasching seinen Höhepunkt, denn auch andere spannende Veranstaltungen finden diesen Monat statt. Für einen besseren Überblick, haben wir hier drei Vorschläge für diesen Monat als Entscheidungshilfe für eure Freizeit vorbereitet. Vom traditionsreichen Faschingsball, über Österreichs größte Möbelmesse bis zur spektakulären Stunt-Show, hat der Monat März tolle Freizeitangebote zu bieten.

Das Elmayer Kränzchen 2019

Am Faschingsdienstag, dem 5. März, findet dieses Jahr zum 99. Mal der traditionsreiche Faschingsball der Tanzschule Elmayer in der Hofburg statt. Neben Showeinlagen der Tänzerinnen und Tänzer aus dem Hause Elmayer besticht der Ball durch das größte Komitee echter Debütanten. Eine weitere Besonderheit ist das Ballende um Mitternacht, damit aufgrund des Aschermittwochs am darauffolgenden Tag die Fastenzeit pünktlich beginnen kann. Der Ticketpreis für den Vorverkauf beträgt 100€, wobei Schüler und Studenten nur 30€ bezahlen. Tischreservierungen kosten zwischen 25 und 140 Euro und können von Montag bis Sonntag direkt in der Tanzschule erworben werden. Für Tickets an der Abendkassa werden Euch noch weitere 25€ verrechnet – früh dran sein lohnt sich also!

© Foto: elmayer.at  

Wohnen & Interieur – Österreichs größte Möbelmesse

Von 9. bis 17. März kommen designverliebte Möbelfans von 10:00 bis 18:00 Uhr in der Messe Wien voll auf ihre Kosten. Dort findet nämlich Österreichs führende Ausstellung für Wohnen und Design statt. Für einen Ticketpreis von 14€ bietet Österreichs bedeutendste Publikumsmesse auch heuer wieder eine Riesenauswahl zu den Themen Wohnen, Accessoires, Design, Home Entertainment und Garten. Insgesamt stellen bei der Wohnen & Interieur Messe mehr als 500 Aussteller aus dem In- und Ausland Ihre Ideen und Möbelkonzepte vor. Von internationalen Trends bis hin zum österreichischen Handwerk findet man dort alles, was man sich für seine eigenen vier Wände wünscht oder zu erträumen wagt.

© Foto: https://www.messe.at 

Masters of Dirt

Wer sich die weltbesten Athleten des Extremsports, spektakuläre Stunteinlagen, harte Musik oder einfach nur die hübschen Grid Girls nicht entgehen lassen will, sollte die Masters of Dirt bei ihrem Wien-Auftritt auf keinen Fall verpassen. Vom 15. bis 17. März verwandelt sich die Wiener Stadthalle wieder in einen wahren Hexenkessel für Adrenalinjunkies und bringt große und kleine Motorsportfans zum Staunen. In diesen drei Tagen geben die Masters of Dirt ganze vier Shows zum besten und zeigen dabei atemberaubende Tricks auf allen möglichen fahrbaren Untersätzen. Vom Fahrrad bis zum Schneemobil ist dort alles vertreten, was einen durch die Luft fliegen lässt. Tickets gibt es schon ab 33,60€, allerdings lohnt es sich schnell zu sein, da sie in der Regel sehr schnell ausverkauft sind.

© Foto: https://www.oeticket.com