News

Wohin in Wien im Juni

Weil man bei den vielen Veranstaltungen, die jeden Monat in Wien stattfinden, gerne mal den Überblick verliert, haben wir für euch drei tolle Events vorbereitet, die ihr auf keinen Fall verpassen solltet. Besucht mit uns den Life Ball, das Jazzfest sowie das alljährliche Sommernachtskonzert im Schloss Schönbrunn.

Life Ball

Am 8. Juni findet in Wien wieder und heuer leider zum letzten mal das bedeutendste und erfolgreichste AIDS-Charity Event Europas statt – der Life Ball. Die 26. Auflage der berühmten Veranstaltung findet unter dem Motto „United in Diversity. Walking on the yellow brick road towards an end to AIDS“ statt und wird auch heuer wieder zahlreiche Stars und Sternchen in die Landeshauptstadt locken. Die Preise für noch verfügbare Tickets liegen zwischen € 550,- und € 2500,-. Wer sich nur auf der After Party des prestigeträchtigen Events vergnügen will, kann sich für € 20,- eine Eintrittskarte für die berühmte After Hour im Volksgarten sichern. Es steht nur eine limitierte Ticketanzahl zur Verfügung – also schnell sein! 

Bildquelle: events.wien.info  

JazzFest.Wien

Das JazzFest.Wien zählt zu den bedeutendsten Jazz Festivals der Welt und ist seit der Gründung im Jahre 1991 ein Fixpunkt der internationalen Festivalszene. Einer der Leitsätze des Events lautet „Unique Artists – Special Places“ und genau das wird von 24. Juni bis 10 Juli in Wien geboten. Zu diesen besondern Orten zählen unter anderem die Staatsoper, der Reigen, der Rathausplatz oder auch die Wien Energie-Welt Spittelau, dessen Fassade vom berühmten österreichischen Künstler Friedensreich Hundertwasser gestaltet wurde. Die Ticketpreise variieren je nach Künstler und Kartenkategorie – am besten informiert ihr euch einfach auf http://www.jazzfest.wien.

BIldquelle: wien-ticket.at 

Sommernachtskonzert

Am Donnerstag den 20. Juni findet um 20:45 Uhr das alljährliche Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker im Schloss Schönbrunn statt. Betitelt wird das Event als „Ein Geschenk der Wiener Philharmoniker an alle, die Musik lieben“ und genau das erhält man dort auch. Unter dem Namen „Rhapsody in Blue“ haben die Wiener Philharmoniker auch dieses Jahr wieder eine fantastische Veranstaltung unter freiem Himmel auf die Beine gestellt. Dirigiert wird das Konzert dieses Jahr von Gustavo Dudamel und das beste daran? Das Sommernachtskonzert ist völlig kostenlos und man benötigt auch kein Ticket dafür, aber dennoch gilt: Früh hingehen lohnt sich!

Bildquelle: sommernachtskonzert.at