News

Schaufenster im Juni

Der Juni bringt den Sommer nach Wien und lädt euch somit auch vermehrt zum Verweilen im Freien ein. Besonders Outdoor-Aktivitäten bieten in der neuen Jahreszeit eine willkommene Abwechslung für alle, die etwas mehr Zeit in der Natur verbringen möchten. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Wanderausflug? Egal ob ihr die Landschaften Wiens oder die Wanderrouten einer anderen Stadt erkunden wollt, mit den Produkten aus den Schaufenstern der Wiener Einkaufsstraßen wird eure nächste Wanderung ein garantierter Erfolg!

Outdoornahrung

Damit euch beim Wandern nicht die Puste ausgeht, solltet ihr euch die richtige Jause einpacken. Diese findet ihr zum Beispiel bei „Bergfuchs“ in der Kaiserstraße 15 im siebten Wiener Gemeindebezirk. Dort gibt es unter anderem praktische „Trak’n Eat“- und „Travellunch“- Produkte, die nicht nur hervorragend schmecken, sondern auch die nötige Energie für Wanderausflüge aller Art liefern. Von der einfachen Pumpernickelbox über kohlenhydratreiche Riegel bis hin zur fertigen Mahlzeit, für die ihr nur etwas heißes Wasser braucht, findet ihr dort die idealen Nahrungsmittel für die nächste Trekking Tour. Auch für Campingausflüge sind sie bestens geeignet.

Bildquelle: Adobe Stock

Travel Lady Belt

Wer beim Wandern seine Wertgegenstände gerne geordnet und nahe am Körper haben möchte, kann sich unter anderem bei „Hof & Turecek“ in der Markgraf-Rüdiger-Straße 1 im 15. Bezirk den praktischen Travel Lady Belt besorgen. Dabei handelt es sich um einen schmalen Gürtel mit elastischer Reißverschlusstasche für eure Wertgegenstände. Der Gürtel kann ganz einfach an den eigenen Körper angepasst werden und der elastische Stoff bietet auch genug Stauraum für euer Hab und Gut – einfach praktisch!

Bildquelle: groupon.com 

Handpresso Pump

Wer auch beim Wandern nicht auf frisch gebrühten Kaffee verzichten will, ist zum Beispiel bei „Steppenwolf“ in der Kirchengasse 34 im siebten Bezirk genau richtig. Dort gibt es wie in vielen weiteren Outdoor-Shops die kleinste Kaffeemaschine der Welt, die ganz ohne Strom auskommt und euch mit aromatischem Espresso versorgt. Dazu braucht ihr lediglich handelsübliche ESE-Pads oder einfach nur gemahlenen Kaffee und etwas heißes Wasser, welches ihr beispielsweise in einer Thermoskanne mitnehmen könnt. Dank der patentierten Spitzentechnologie könnt ihr mit der kleinen Handpresso Pump im Handumdrehen einen frischen Espresso genießen – wir sagen Daumen hoch!

Bildquelle: steppenwolf-shop.com 

Solardusche

Wer eine ausgiebigere Wanderung in der Natur plant, sollte bei „Treksport Austria“ in der Stumpergasse 16, im sechsten Wiener Gemeindebezirk vorbeischauen. Dort findet ihr neben zahlreichen anderen nützlichen Utensilien auch eine praktische Solardusche, die euch mithilfe der Sonne ein herrlich warmes Duscherlebnis bereitet. Egal, ob ihr die Variante mit zehn oder mit zwanzig Litern bevorzugt, zusammengerollt nimmt die Solardusche kaum Platz ein und lässt euch damit genug Stauraum für anderes Wander-Equipment.

Bildquelle: thewirecutter.com