Wiener Originale, Portraits

Ramsa-Wolf - ein "Wiener Original"

Albert-Schweitzer-Gasse 6 (Auhofcenter), 1140 Wien

Geschäftsführerin Katrin Segel und Senior Chefin Liselotte Puta. 

Ramsa-Wolf ist eine traditionsreiche österreichische Senfmanufaktur mit Sitz in Wien. Gegründet wurde der Familienbetrieb im Jahr 1923 in Wien-Erdberg. Heute wird das Unternehmen in der 5. Generation von Katrin Segel geführt. Österreichische Qualität, reine Naturprodukte und feinster Geschmack stehen dort an oberster Stelle. Die hochmoderne Produktion und der Firmensitz von Ramsa-Wolf liegen heute im 14. Wiener Gemeindebezirk. 

Auf die regionale Herkunft der Zutaten wird größter Wert gelegt. 40 Tonnen Senfkorn aus Niederösterreich und 30.000 Liter Essig aus Oberösterreich werden als reine Naturprodukte jährlich von Ramsa-Wolf verarbeitet. Mit einem Anteil von 80 Prozent macht Ramsa Englischer Spezial Senf den Hauptanteil der Produktion aus. 

Um herauszufinden, was Ramsa-Wolf zu einem „Wiener Original“ macht, haben wir mit Geschäftsführerin Katrin Segel und Seniorchefin Liselotte Puta gesprochen. 

Frau Segel, Frau Puta, was macht gerade Ihr Unternehmen zu einem „Wiener Original“? 

Seit 2009 produzieren wir ausschließlich mit österreichischem Senfkorn. Unsere Kunden können sich darauf verlassen, dass das, was drauf steht, auch drinnen ist, nicht mehr und nicht weniger. Das Unternehmen ist fast 100 Jahre lang in Wien gesessen, da kann man schon sagen, dass es ein echtes Wiener Unternehmen ist. 

image

Die Produktionstätte von Ramsa-Wolf im Auhofcenter. 

Haben Sie in den letzten Jahren Veränderungen an der Stadt und an Ihrer Kundschaft wahrgenommen? 

Unseren Kunden ist sehr wichtig, dass wir regional produzieren und dass wir regionale Rohstoffe verwenden. Spezielle Sorten sind in Gläsern verpackt, diese kann man auch recyceln. Unsere Gewürze kommen ebenfalls aus Österreich. Wenn etwas aus der Region kommt, dann kaufen Kunden es lieber. Das ist heute schon merkbar. Wir stehen quasi für eine Mischung aus Qualität und Marke. 

Worauf sind Sie besonders stolz? 

Wir sind ganz besonders stolz darauf, dass wir schon in fünfter Generation ein Familienbetrieb geblieben sind und nicht, wie viele andere, von irgendwelchen deutschen Investoren gekauft wurden. Wir sind klein, aber fein - in der Familie - geblieben. 

Ebenfalls stolz sind wir auf unseren englischen Spezial Senf. Er wird nach einem mehr als 50 Jahre alten, traditionellen Familienrezept hergestellt. Er trägt darüber hinaus als einziger Senf aus Österreich das Goldene Austria-Gütezeichen. Wir möchten qualitative Produkte verkaufen, die unter Verwendung regionaler Rohstoffe und mit höchsten qualitativen Ansprüchen hergestellt werden. 

Vielen Dank für das Gespräch! 

 

image

Frau Segel und Frau Puta legen Hand an. 

Wir haben in Frau Segel und Frau Puta zwei Geschäftsfrauen getroffen, die ihr Unternehmen mit viel Hingabe und Qualitätsbewusstsein führen. Seit knapp 100 Jahren produziert die Firma Ramsa-Wolf Senfspezialitäten wie englischen Senf, Orangen-, Apfel-, Birnen- oder Whisky-Senf. Die Verwendung regionaler Produkte und die hauseigene Produktion machen das Unternehmen zu einem echten „Wiener Original“.