Wiener Originale, Portraits

Ottakringer - ein „Wiener Original“

Ottakringer Straße 91-93, 1160 Wien


Geschäftsführer Michael Neureiter und Shopleiter Martin Tötzl mit „Wiener Originalen“ zum Anstoßen und Genießen.

Wer sich in Ottakring zurechtfinden will, braucht nur seiner Nase zu folgen. Der feine Malzgeruch führt direkt zur bekannten Brauerei. Seit rund 180 Jahren prägt sie den 16. Wiener Gemeindebezirk: 1837 bekam Müllermeister Heinrich Plank die Baubewilligung von Stift Klosterneuburg. Im Wiener Vorort Ottakring standen damals 150 Häuser, von denen 102 eine sogenannte Schankgerechtigkeit besaßen. In dieser Zeit gab es rund um Wien 44 Brauereien – Ottakringer ist heute die einzig verbliebene.

Um herauszufinden, was den Traditionsbetrieb im Sechzehnten zu einem echten „Wiener Original“ macht, haben wir mit Geschäftsführer Michael Neureiter und Shopleiter Martin Tötzl gesprochen.

Warum würden Sie Ottakringer als „Wiener Original“ bezeichnen?

Eine Wiener Institution und somit ein „Wiener Original“ sind wir unter anderem, weil die Ottakringer Brauerei die letzte große Wiener Brauerei ist. Es gibt uns seit 180 Jahren, wir sind fixer Bestandteil der Stadt und teilen unsere Leidenschaft fürs Bierbrauen gerne mit den Wienerinnen und Wienern. Lebensfreude, Geselligkeit und das Miteinander haben bei uns einen sehr hohen Stellenwert.

image
So sehen Sieger aus: Die prämierten Stars der Ottakringer Brauerei.

Haben Sie in den letzten Jahren Veränderungen wahrgenommen? 

Der 16. Bezirk ist über die Jahre zu einem multikulturellen Bezirk geworden. Da passen wir als weltoffenes Unternehmen gut hinein. Entsprechend dieser Unternehmensphilosophie haben wir einen Großteil des Brauereigeländes geöffnet und zu einer Event-Location gemacht. Veränderungen in unserem „bierigen Geschäft“ gibt es glücklicherweise nicht, es läuft ungebrochen sehr gut. Unsere Kunden trinken unsere Biere einfach gerne.

Worauf sind Sie bei Ottakringer besonders stolz?

Besonders stolz sind wir darauf, dass unser Bier immer wieder Auszeichnungen gewinnt. 2016 wurden wir beim „European Beer Star“ (EBS) – Europas härtestem Bierwettbewerb – zur besten Brauerei Europas gekürt. Dabei wurden unser Pils und Helles mit Gold, das „Gold Fassl Dunkles“ und die „Hausmarke 3 - Porter“ mit Silber ausgezeichnet. Heuer hat unser „Gold Fassl Dunkles“ in München beim „European Beer Star“ Bronze gewonnen.

image
Schon lange vor dem Betreten des Shops steigt Besuchern feiner Bierduft in die Nase. 

Vielen Dank für das Gespräch!

Dank einer großen Biervielfalt hat Ottakringer für jeden Geschmack den richtigen Biergenuss zur passenden Gelegenheit. Neben den Klassikern stellt das Unternehmen immer wieder interessante Kreationen vor. Die Brauerei ist nicht nur dem Namen nach eng mit dem 16. Bezirk verbunden. Mit seinen mehrfach prämierten Getränken ist Ottakringer seit Jahrzehnten ein echtes „Wiener Original“.