News

Neue Gesichter der Stadt – „Herzig“

Am 12. April hat sich der Sternekoch Sören Herzig zusammen mit seiner Verlobten Saskia Leberzipf den Traum vom ersten eigenen Restaurant erfüllt. In der Schanzstraße 14 im 15. Wiener Gemeindebezirk verzückt das „Herzig“ mit tollem Ambiente und einer Speisekarte der Extraklasse. In der Haubenküche kennt sich der gebürtige Hamburger nämlich bestens aus und konnte auch schon von wahren Küchen-Koryphäen wie zum Beispiel dem spanischen Sternekoch Juan Amador lernen, dessen Gourmettempel in Grinzing sogar als einziges österreichisches Restaurant einen dritten Michelin-Stern verliehen bekam. Genauso detailverliebt wie die Speisen im Herzig ist auch die Inneneinrichtung des Restaurants. Das in Grau gehaltene Interieur überzeugt mit edlem Eichenboden, stylischen Designermöbeln und vor allem mit reizenden Kunstwerken befreundeter Künstler. So hat Herzigs Freund Peter Jellitsch beispielsweise sein Gemälde direkt auf die Wand gemalt. Wer Kunstwerke auf dem Teller bestaunen und degustieren möchte, kann sich dort für € 135,- ein Sieben-Gänge Menü bestellen, das wahlweise mit sieben Weinen um € 85,- oder sieben Säften um € 45,- kombiniert werden kann. Auf Anfrage kann das Menü auch à la Carte sowie mit vegetarischen Speisen geordert werden.

Bildquelle: a-list.at