2. bis 7. Bezirk, Rückblicke

Die magische Nacht der Möbelmeile

Als gelungenen und äußerst unterhaltsamen Abend kann man die magische Nacht der Möbelmeile Gumpendorf am vergangenen 4. Oktober  resümieren. Dank zahlreicher Besucher und toller Einlagen der Künstler, war es ein Abendprogramm voller Unterhaltung in der einladenden Atmosphäre der Gastgebergeschäfte. Auch beim diesjährigen Herbstevent der Möbelmeile konnte man die gute Stimmung wieder bis auf die Straßen Gumpendorfs spüren. 

Den ganzen Abend lang unterhielten renommierte Zauberkünstler die Gäste in den teilnehmenden Geschäften entlang der oberen Gumpendorfer Straße bis hin zur Hofmühlgasse. Gleich zu Beginn des magisch-unterhaltsamen Programms war um 16:30 Uhr bei Erich Brunner Raumausstatter mit dem Auftritt von Phillip Kainz auch der Bezirksvorsteher Markus Rumelhart vor Ort und konnte sich selbst ein Bild der aktiven Unternehmer machen. 

Das Line-Up der magischen Nacht bot den Gästen vorzügliche Unterhaltung bis spät in den Abend. In sieben verschiedenen Geschäftslokalen der Unternehmer, die über die Möbelmeile schon langjährig als Einkaufsstraßenverein kooperieren, brachten die Zauberkünstler das Publikum zum Staunen und Lachen.
Neben zahlreichen Close-Up Shows der Zauberkünstler, präsentierte das TEAM7 Spezialstudio mittels großartiger, vollbesetzter Bühnenshow von Michael Schuller den neu umgebauten Show-Room im Untergeschoss.

Neben der hervorragend, kurzweiligen Unterhaltung durch die Künstler wurde von den Gastgebern auch für das leibliche Wohl der Besucher bestens gesorgt.

Bei Köse Badkultur nahm man die magische Nacht zum Anlass, um den neuen Showroom auf der Gumpendorfer Straße zu eröffnen. Comedyzauberer Peter Deville sorgte dort für heitere Stimmung unter den Gästen.

Hervorragende Stimmung brachte auch der Casino Austria Spieltisch im Lichtstudio Schweiger nach dem Auftritt von Daniel Romstorfer. Den Abend perfekt vorgeführt haben auch die speziellen Einlagen von Kurt Freitag im Küchenstudio Keglevits und ebenso die unterhaltsame Stunde bei Elite Interior mit Robert Woitsch. Das Finale brachte das Bosch Küchen und Co. Studio mit dem talentierten Florian Mayer.

Ein herzliches Danke im Namen der Möbelmeile-Unternehmer.

©Armin Muratovic Fotografie