Trends & Geschenke

Messerscharf: Feinschleiferei Franz Musick

Ein richtiges Wiener Urgestein findet sich in der Lindengasse im siebten Bezirk: Die Berufsschneidwaren Feinschleiferei von Franz Musicks Enkelin. Seit 1919 gibt es in dem inhabergeführten Laden alles rund um scharfe Klingen und deren Reparatur – denn Messern, Scheren & Co. wird hier im wahrsten Sinne des Wortes der letzte Schliff verliehen.

image

Scharf, Schärfer, Musicks
Gegründet von Franz Musick Senior ist der Familienbetrieb heute bereits in der vierten Generation und gilt als Top-Adresse für Schärfen, Schleif- und Stahlarbeiten. Der Handel mit scharfen Klingen erweiterte erst in späteren Jahren das Sortiment, als Schleiferei war man mitten im Siebten jedoch schon immer tätig. Zum Angebot befragt, antwortet Inhaberin und Urenkelin des Gründers, Martina Pühringer, lächelnd: „Ich sag immer: Alles im Haushalt, was schneidet!“  

Nie wieder stumpfer Stahl!
Besonders gefragt sind noch immer die handwerklichen Tätigkeiten der zwei Messerschmiede/Metalltechniker in der Werkstatt, versteckt hinter der Verkaufstheke. In Österreich ist es ein sehr kleines Feld an Experten geworden, die mit ihre Fähigkeiten alte Blätter wieder wie neu erstrahlen lassen. Vom Schweizer Taschenmesser über Champagner-Säbel, Wurfsterne, einfache Scheren bis zu Schnitz-Werkzeugen lässt sich hier alles sowohl kaufen, als auch wieder auf Vordermann bringen.

image 

Profis im Vormarsch
Richtige Kassenschlager sind bei Musicks Sets und Ausstattungen für die professionelle Fußpflege – hier ist man vor allem im Profibereich tätig und kann mit Expertenwissen und gefragten Fähigkeiten aufwarten. Aber natürlich auch für die vielen Stamm- und Laufkunden ist man immer mit einem freundlichen Lächeln, tiptop Beratung und umfangreichen Wissen zur Stelle. Wer also sein teures Küchenmesser oder das geerbte Taschenwerkzeug wieder so scharf möchte, dass es ein Blatt Papier zerteilt, der ist in der Feinschleiferei gut aufgehoben.

image

image

image

image

 

Kontaktdaten
Lindengasse 30
1070 Wien
T: 01 5231047

W: http://www.musick.at