Wiener Originale, Portraits

Mayer am Pfarrplatz - ein „Wiener Original“

Pfarrpl. 2, 1190 Wien


Echte Wiener Originale: Clemens Keller und der hauseigene Grüne Veltliner.

Am traditionsreichen Weingut „Mayer am Pfarrplatz“ wird seit über 300 Jahren Wiener Wein produziert. Im denkmalgeschützten Vorstadthaus am Pfarrplatz hat 1817 Ludwig van Beethoven gewohnt. Während seiner Zeit in Heiligenstadt arbeitete der Komponist an seinem bekanntesten Werk, der 9. Symphonie. Wenn man heute über die Nestelbachgasse zum Mayer am Pfarrplatz geht, scheint die Zeit stehengeblieben zu sein, als könnte Beethoven hier jeden Moment im Schanigarten Platz nehmen.

Um herauszufinden, was Mayer am Pfarrplatz zu einem echten „Wiener Original“ macht, haben wir uns mit Geschäftsführer Clemens Keller getroffen.

image
Urig, romantisch und gemütlich: der Schanigarten.

Herr Keller, warum würden Sie sich selbst als „Wiener Original“ bezeichnen?

Mayer am Pfarrplatz ist der Inbegriff der Wiener Heurigenkultur. Im Beethovenhaus in Heiligenstadt wird seit 1683 bester Wiener Wein gekeltert. Unseren Wein ergänzen wir durch ein zeitgemäßes Speisenangebot mit großem Bedacht auf regionale Lieferanten, ausgezeichnet mit dem AMA-Gastrosiegel. Damit wird jeder Besuch zu einem einzigartigen Erlebnis. Diese Qualität schätzen unsere Gäste seit Jahrzehnten.

Haben Sie in den letzten Jahren Veränderungen wahrgenommen?

Als Gastronom und Heurigenwirt ist man es gewohnt, sich flexibel auf die Wünsche der Gäste einzustellen. Diesem Ansatz folgen wir mit großer Hingabe. Zum Beispiel bieten wir mit dem neu adaptierten Spielplatz auch unseren jüngsten Gästen eine schöne Abwechslung. Heuer feiern wir 200 Jahre Beethoven am Pfarrplatz – ein besonderes Jubiläum für unsere Gäste aus aller Welt.

Worauf sind Sie besonders stolz?

Besonders stolz sind wir auf unsere Qualität, welche sich sowohl beim Wein als auch bei den Speisen sowie im Service und unserer Veranstaltungs-Organisation wiederspiegelt. Stolz bin ich persönlich einerseits auf mein gesamtes Team, welches mit voller Leidenschaft hinter dem Unternehmen steht und unseren Gästen unvergessliche Stunden am Pfarrplatz bietet. Andererseits auch auf unseren Eigentümer, der bereit ist, dieses Juwel – den Pfarrplatz mit seiner Gastronomie - zu erhalten: ein echtes Stück Wiener Heurigen- und Wirtshauskultur.

image
Beethovens einstiges Heim wird zum zweiten Zuhause vieler Besucher.

Vielen Dank für das Gespräch!

Die gemütlichen Räumlichkeiten, der sonnige Gastgarten - unter Weinreben und Nussbäumen - sowie die Wiener Heurigenmusik, täglich ab 19 Uhr, machen den „Mayer am Pfarrplatz“ zu einem echten Wiener Original. Kleine Gäste können sich auf einen Kinderspielplatz freuen. Außerdem eignen sich die Stüberl für Feierlichkeiten - Sponsionen, Hochzeiten oder Geburtstage - von 10 bis 450 Personen. Dieser Heurigen ist mit Sicherheit einen Besuch wert.