News

Kocht euren Papa glücklich!

Spargelquiche

image
©essen-und-trinken.de

Ihr braucht:

• 250 g Mehl
• 125 g weiche Butter
• Salz
• 6 Eier
• 500 g weißer Spargel
• 500 g grüner Spargel
• Zucker
• 250 g Sauerrahm
• Pfeffer
• 100 g geriebener Parmesan
• Klarsichtfolie
• Backpapier
• Trockene Kidney Bohnen (zum Blindbacken)
• Küchentücher 

Zubereitung:

  1. Für den Teig: Mehl, Butter, Prise Salz und ein Ei zu einem glatten Teig kneten. Den Teig zu einer Kugel formen, flach drücken und in eine Frischhaltefolie wickeln. Die Masse eine Stunde lang in den Kühlschrank stellen.
  2. Den Spargel im unteren Drittel schälen, die unteren Enden abschneiden und die Spargelstangen der Länge nach halbieren.
  3. Den weißen Spargel nun in einem Topf mit Zucker und Salz vier Minuten lang zugedeckt kochen. Anschließend den grünen Spargel hinzufügen und weitere 2 Minuten lang garen. Die Spargelsorten in kaltem Wasser abschrecken und auf Küchentüchern abtropfen lassen.
  4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. In eine Tarte-Form legen und gut an den Rand drücken. Danach den Teig mit einer Gabel einige Male einstechen und erneut für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  5.  Den Teig mit Backpapier auslegen und mit den Bohnen belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Heißluft) 15 Minuten lang vorbacken.
  6. Ein Ei trennen, den Dotter kalt stellen und das Eiweiß verquirlen. 
  7. Die Tarte-Form aus dem Ofen nehmen, Hülsenfrüchte entfernen und den Boden sofort mit Eiweiß einpinseln. Danach weitere 10 Minuten nachbacken.
  8. Sauerrahm mit Eidotter, den restlichen Eiern, 1/2 Tl Salz, 1/2 Tl gemahlenem Pfeffer und Parmesan verquirlen. Die Spargelhälften auf dem Teigboden verteilen und mit der Ei-Sauerrahm-Mischung übergießen. Die Quiche erneut für 35-45 Minuten goldbraun backen.
  9. Fertig ist die selbstgemachte französische Spargelquiche!

 

Ombre Popsicles 

image
©diekleinebotin.at

Zutaten:
• 300g griechisches Joghurt
• 1 Becher Himbeeren (125g)
• 1 Becher Heidelbeeren (125g)
• 5 EL Kokosblütenzucker 

Zubereitung:

1. Die Beeren und drei Löffel Zucker mit einem Stabmixer zu einer homogenen Masse pürieren.
2. Für den Ombre-Look: das Püree auf zwei Schüsseln aufteilen. Eine Schüssel beiseitestellen (=rot). Die zweite Schüssel mit 100g Joghurt mischen (=rosa). Im letzten Schritt in einer weiteren Schüssel 200g Joghurt mit Zucker süßen.
3. Das Fruchtpüree 3cm hoch in die Form füllen. Dann kommt die Frucht-JoghurtMischung und abschließend die Joghurtmasse.
4. Die Popsicles circa fünf Stunden lang in den Tiefkühler stellen und fertig ist das sommerliche Eis im Ombre-Look!