Trends & Geschenke

Kalte Lasagne Verde mit Ricottacreme

Wunderbar, der Sommer ist endlich da und mit ihm die Zeit für bunte Rezepte, die euch durch die warmen Tage begleiten! An dieser Stelle möchten wir euch ein ganz besonderes Schmankerl vorstellen: Kalte Lasagne Verde mit Ricottacreme.

Das braucht ihr:

  • 8 grüne Lasagneplatten
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 300 g cremiger Schafskäse
  • 250 g cremiger Ricotta
  • 100 g Schlagobers
  • 125 g Mozzarella (z. B. Büffelmozzarella)
  • 1 großes Bund/Topf Basilikum
  • 4 EL gutes Olivenöl

 

 

So gelingt’s:

  1. Lasagneplatten in reichlich kochendem Salzwasser portionsweise 5–6 Minuten garen. Mit einer Schaumkelle herausheben und in eine Schüssel mit Eiswasser geben.
  2. Inzwischen Knoblauch schälen und grob hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen. Schafskäse, Ricotta, Schlagobers, Knoblauch und Petersilie in einen hohen Rührbecher geben und mit einem Stabmixer fein pürieren.
  3. Mit Pfeffer abschmecken.
  4. Lasagneplatten nacheinander aus dem Eiswasser nehmen und nebeneinander auf einem Geschirrtuch gut abtropfen lassen. Mozzarella in 8 Scheiben schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.
  5. Die Lasagneplatten quer halbieren. Dann jeweils 4 Lasagneplatten, 1⁄4 Käsecreme und 1⁄4 Basilikum auf vier Tellern abwechselnd übereinanderschichten. Mit je 2 Scheiben Mozzarella abschließen. Mit Pfeffer bestreuen und mit je 1 EL Öl beträufeln.

 

Voilà!