Rückblicke, 1. Bezirk, 2. bis 7. Bezirk, 8. bis 13. Bezirk, 14. bis 19. Bezirk, 20. bis 23. Bezirk

Rückblick: 2. September - Hietzinger Bezirksfest 2017

Zwischen zwei bewölkten Tagen ist am 2. September die Sonne herausgekommen – denn das Hietzinger Bezirksfest fand wieder statt. Diesmal war das Motto „Hietzing singt“, dementsprechend klangvoll war das Programm.

Den Auftakt gab am Vormittag eine Trommlergruppe, die durch das Carré Hietzing zog. Mit Schwung und spürbarer Begeisterung ging es weiter: von Operettenklassikern über Chorgesang bis zum Unplugged-Auftritt von Niddl als großes Finale. Lust auf Bewegung machten Vorführungen von rhythmischer Kindergymnastik und der Selbstverteidigung Wing-Tsun. Der ehemalige „Science Buster“ Werner Gruber nahm das Publikum mit in die Welt der Physik. Da staunte selbst Moderator Elmer Rossnegger!

Für Kids gab es am Fest jede Menge zu erleben: zum Beispiel die Kinder-Backstube, eine Kinder-Polizei und gratis Glitzertattoos. Den ganzen Nachmittag lang wartete eine Rätselrallye auf junge FestbesucherInnen. An 10 Rätselstationen konnten sie Stempel sammeln und Preise gewinnen.

Facettenreich und bewegend - einfach typisch Hietzing!

V.l.n.r.: Georg Fuchs, Vereinsobmann Carré Hietzing; KommR DDr. Anton Ofner, Vizepräsident WK Wien; Bezirksvorsteherin Mag. Silke Kobald.

 

©Sophie Deckert