News

Fünf Tipps speziell für Frauen

Passend zum Weltfrauentag haben wir fünf praktische Tipps für den Alltag speziell für Frauen vorbereitet. Damit spart Ihr Zeit und könnt frisch und aufgeräumt in den Frühling starten.

Ballerinas einlaufen damit sie perfekt passen

Mit dem Frühling startet auch wieder die Ballerinasaison und damit Eure Schuhe auch wie angegossen sitzen, müsst Ihr gar nicht viel machen. Zieht einfach ein dickes Paar Socken an und föhnt eure Schuhe für einige Minuten an den engen Bereichen. Lauft sie etwas ein und dann sollten sie auch perfekt sitzen. Gerne könnt Ihr den Vorgang auch wiederholen bis Ihr mit dem Ergebnis zufrieden seid.

© Foto: Adobe Stock

Klarer Nagellack auf die Innenseite von Ringen auftragen

Ihr kennt das bestimmt – farbige Flecken auf der Haut durch das Tragen von Ringen. Damit das ein Ende hat, müsst Ihr einfach nur klaren Nagellack auf die Innenseiten der Ringe auftragen. So simpel und doch so genial - wir sagen Daumen hoch!

© Foto: Adobe Stock

Das Glätteisen zum Bügeln verwenden

Ihr kenn es bestimmt – man hat ein Date, ein Bewerbungsgespräch oder will einfach nur gut aussehen und dann ist die Bluse zerzaust oder Ihr bemerkt unschöne Falten in Eurer Kleidung. Wenn es mal ganz schnell gehen soll, haben wir den perfekten Tipp, um eure Falten aus der Kleidung zu bekommen. Denn statt dem Bügeleisen nehmt Ihr lediglich Euer Glätteisen zur Hand, um lästige Falten aus der Kleidung zu bügeln.

© Foto: Adobe Stock

Magnetstreifen im Badezimmer, um eure Beauty-Utensilien zu ordnen

Egal ob Feile, Nagelschere, Pinzette oder Haarklammer, sie alle haben eines gemeinsam: sie sind magnetisch. Und mit einem simplen Magnetstreifen oder einer Magnetwand könnt Ihr für etwas mehr Ordnung in eurem Badezimmer sorgen, indem Ihr eure magnetischen Beauty-Artikel einfach daran befestigt. Unser Tipp: Klebt einen Magneten an alles, was Ihr sonst noch an der Magnettafel haben wollt. Das ist nicht nur praktisch, sondern sieht auch noch schick aus.

© Foto: Adobe Stock

Haarspray gegen Laufmaschen bei Strumpfhosen verwenden

Es ist leider ein ungeschriebenes Gesetz, dass jede Strumpfhose früher oder später durch Laufmaschen ruiniert wird. Damit dies allerdings so spät wie möglich passiert, haben wir einen einfachen Trick für Euch. Nehmt eine Dose Haarspray zur Hand und sprüht damit die Fußspitze Eurer Strumpfhose ein, denn normalerweise beginnen Laufmaschen genau dort. Nun sollte die Strumpfhose wesentlich stabiler und damit auch resistenter gegen Laufmaschen sein.

© Foto: Adobe Stock