News

DIY im Juni

Für einen gesunden Lifestyle greifen viele beim Sport zu iostonischen Getränken. Diese haben nämlich die gleiche Konzentration an Salzen und Kohlehydraten wie Blutplasma, sodass diese Drinks nicht nur die über den Schweiß verlorene Flüssigkeit ausgleichen, sondern auch Energie liefern und dem Körper die ausgeschwemmten Mineralien wieder zuführen. Damit ihr aber nicht unnötig viel Geld dafür ausgeben müsst, zeigen wir euch wie ihr im Handumdrehen euer eigenes iostonisches Sportgetränk mischen könnt.

Dazu benötigt ihr folgende Zutaten:

- 500 ml Wasser
- 500 ml Orangensaft
- 1,5 g Salz

Für das Sportgetränk müsst ihr lediglich das Wasser mit dem Orangensaft vermischen und die Prise Salz hinzugeben. Der Orangensaft steckt voller Vitamine und Mineralstoffe und durch seine enthaltenen natürlichen Zuckerarten versorgt er euch auch sofort mit Energie. Das Salz bindet die Flüssigkeit im Körper und sorgt dafür, dass euer iostonisches Getränk eine lange Verweildauer im Körper hat, denn erst durch die Zugabe von Salz, wird das Getränk iostonisch. Wie ihr seht, kann man sich ein iostonisches Getränk kinderleicht und kostengünstig selbst machen – einfach genial!