News

DIY im August

Wer kennt es nicht – lästige Mücken ärgern einen jeden Sommer. Damit eure Wohlfühloase davon verschont bleibt, zeigen wir euch wie man sich im Handumdrehen ein Anti-Mücken-Spray für den Garten selbst zusammen mischt. Ihr braucht dazu handelsüblichen Alkohol, den ihr in jeder Apotheke bekommt, Wasser und ätherische Öle eurer Wahl. Andernfalls könnt ihr auch Wodka oder andere Spirituosen verwenden, die klar sind und mindestens 40% Alkoholgehalt haben. Lasst eurem Geschmack bei den ätherischen Ölen freien Lauf, wir empfehlen allerdings Eukalyptus- oder Zitronen-Öle. Außerdem schützen auch Teebaum-, Lavendel-, Palmarosa-, Rosengeranie-, Pfefferminz- oder Niem-Öl sehr gut vor Gelsen. Habt ihr euch für eine Öl-Kombination entschieden, mischt ihr vier Esslöffel des Alkohols mit sieben bis zehn Tropfen ätherischer Öle in eine Spray-Flasche und schon könnt ihr frei von Mücken in eurem Garten entspannen – einfach genial!