Die Wiener Themenwochen

Die Wiener Themenwochen: Schnitzeljagd!

Vor kurzem ist in Wien wieder Schnee gefallen und das macht Lust auf deftiges Essen. Blunz’n Gröstl, Kasnockerl und das Wiener „Schnitzi“ dürfen bei dieser kulinarischen Exkursion nicht fehlen! Aber wo findet man die besten Schnitzel - in der Stadt der Schnitzel?

Wir haben wir uns in Wien umgesehen und stellen euch ab Montag die Restaurants mit den - wie wir finden - besten Schnitzeln vor! Ps.: Ist natürlich Geschmacksache!

Zeitlos klassisch: Figlmüller, Wollzeile 5, 1010 Wien

In einer der zahlreichen Wiener Einkaufsstraßen befindet sich auch das wohl beliebteste Schnitzel-Restaurant Wiens: das „Figlmüller“. In der „Heimat des Schnitzels“ bekommt man bestes Schweins-Schnitzel in der Größe von rund 30 cm Durchmesser. Die Panier ist aber auch kaiserlich, denn im „Figlmüller“ wird das Schnitzel aussschließlich in Brösel von Kaisersemmeln gewendet. Köstlich!

Gigantisch gut: Zum Nussgartl, Vorgartenstraße 80, 1220 Wien

Dieses Schnitzel lässt sich sehen! „Das Nussgartl“ tischt eine ansehnliche Portion Schnitzel auf, die auch den größten Hunger stillen kann. In lockerer und gemütlicher Atmosphäre kann man sich zum Verzehren dieses Schnitzel-Monsters auch ruhig einmal mehr Zeit nehmen. Egal ob mit der Familie am Wochenende oder mit Freunden für einen entspannten Feierabend - das „Nussgartl“ ist einen Besuch wert!

Wie bei Omi: Zu den 3 Hacken, Singerstraße 28, 1010 Wien

„Zu den 3 Hacken“ lebt die Tradition der Wiener Küche! Auf der Speisekarte finden sich neben zahlreichen klassischen Wiener Gerichten auch Schnitzel, hierbei darf auch das original Wiener Kalbsschnitzel selbstverständlich nicht fehlen! Für alle mutigen unter euch gibt es auch geröstete Kalbsleber, Nierndln und Hirn - traut euch ruhig, denn auch diese Gerichte schmecken ausgezeichnet.

Goldbraune Backkunst: Rudis Beisl, Wiedner Hauptstraße 88, 1050 Wien

Mit dem klassischen Wiener Schnitzel geht es auch weiter: in „Rudis Beisl“ findet man neben Zwiebelrostbraten, Stelze und Tafelspitz auch das original Kalbsschnitzel auf der Karte. Mit wundervoll knuspriger Kruste und feinstem Kalbfleisch hergestellt, ist „Rudis Beisl“ ein absoluter Geheimtipp in Sachen Kulinarik.

Trend-Schnitzel: Marks, Neustiftgasse 82, 1070 Wien

So schnell kann es gehen, wenn das Schnitzel gut ist - trotz Hipster-Lokal bekommt ihr im hellen Restaurant „Marks“ eines der besten Schnitzel der Stadt. Das Schnitzel von der Schweinsrose wird mit Petersilienerdäpfel und Preiselbeermarmelade serviert und gibt einem das Gefühl, man isst bei der Oma. Weitere Highlights der Speisekarte sind sie zahlreichen vegetarischen und veganen Gerichte! Also, lasst euch von dem köstlichen kulinarischen Angebot brandMARKen!