Die Wiener Themenwochen

Die Wiener Themenwochen: Life Ball!

Wir feiern am 2. Juni 2018 – vor dem Wiener Rathaus – 25. Jahre Wiener Life Ball. Mit der diesjährigen Hommage an den 60er Jahre Film „Sound of Music“, wird es auch dieses Jahr wieder zahlreiche thematische Kostüminterpretationen sowie bunte, schrille und besonders auffallende Outfits geben. Damit auch ihr garantiert zu den Kostüm-Eyecatchern des Abends zählt, präsentieren wir euch kommende Woche fünf Wiener Kostümgeschäfte, in denen ihr euer individuelles Kostüm garantiert findet.

Lambert Hofer: Simmeringer Hauptstraße 28, 1110 Wien

image

Das echte „Wiener Original“ der Kostümverleihe ist die 1862 gegründete Kostüm-Leihanstalt Lambert Hofer. Für höchste Qualität bekannt, wird der Betrieb ganz nach traditionellen, handwerkliche Ansprüchen geführt, und ist vor allem für die Herstellung facettenreicher historischer Kostüme bekannt. Lambert Hofers Kostümvielfalt könnt ihr nicht nur im Wiener Standort in der Simmeringer Hauptstrasse 28, sondern auch in vielen renommierten Filmen, wie Mission Impossible: Rouge Nation, Balzac, Gangs of New York und vielen mehr bestaunen. Hier findet ihr detailgetreue Kostüme, mit denen ihr auf dem roten Teppich garantiert zum absoluten Hingucker werdet!

Lambert Hofer: Simmeringer Hauptstraße 28, 1110 Wien

image

Das echte „Wiener Original“ der Kostümverleihe ist die 1862 gegründete Kostüm-Leihanstalt Lambert Hofer. Für höchste Qualität bekannt, wird der Betrieb ganz nach traditionellen, handwerkliche Ansprüchen geführt, und ist vor allem für die Herstellung facettenreicher historischer Kostüme bekannt. Lambert Hofers Kostümvielfalt könnt ihr nicht nur im Wiener Standort in der Simmeringer Hauptstrasse 28, sondern auch in vielen renommierten Filmen, wie Mission Impossible: Rouge Nation, Balzac, Gangs of New York und vielen mehr bestaunen. Hier findet ihr detailgetreue Kostüme, mit denen ihr auf dem roten Teppich garantiert zum absoluten Hingucker werdet!

Kostümschneiderei: Gumpendorfer Str. 34, 1060 Wien

image

Lasst euch individuelle Kostüme nach Maß schneidern – im ehemaligen Kostümhaus Wien könnt ihr seit 2013 eigene Kostüme kreieren lassen. Vorteil: hochwertige Materialien, qualitative Handarbeit sowie kreative Umsetzungsmöglichkeiten können hier kombiniert werden. So lauft ihr keine Gefahr, euer Kostüm auf dem roten Teppich nochmals an jemandem anderen zu sehen. Besonders beim diesjährigen Motto „Sound of Music“ kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen und mit dem eigenen, thematisch neuinterpretierten Kostüm alle Blicke auf sich ziehen.

Wiener Chic: Schönbrunnerstrasse 58, 1050 Wien

image

Atemberaubende Kostüme gefällig? Im Wiener Chic findet ihr bestimmt eines nach eurem Geschmack: ihr könnt nämlich durch beinahe 15.000 Kleidungsstücke, die sich im Fundus des Wiener Chic befinden, stöbern und euer individuelles Outfit zusammenstellen. Da das Geschäft auch an Film- und Theaterproduktionen verleiht, findet ihr – als Privatperson – hier authentische und originalgetreue Kostüme und könnt somit für einen Abend in eure neue Rolle schlüpfen. Wer also Inspirationsbedarf benötigt ist bei Wiener Chic genau richtig!

Faschingsprinz: Taborstraße 11, 1020 Wien

image

Zu den Wiener „All-time-Favorites“ in Sachen Kostümen zählt das Kostümgeschäft Faschingsprinz. Hier findet ihr alles, was für ein rasch zusammengestelltes Kostüm notwendig ist. Von Accessoires, wie Perücken, Hüte, Flügel und Co., bis hin zu Bärten, Masken und Kostümen jeglicher Stilrichtungen – im Faschingsprinz könnt ihr unter vielen Kostümierungen wählen und euer Outfit anhand fachkompetenter Beratung perfektionieren. Für das heurige Thema „Sound of Music“ genügt im Prinzip schon Dirndl und Lederhose – beim Faschingsprinz wird’s aber besonders schräg!