Die Wiener Themenwochen

Die Wiener Themenwochen: Hotsports für Sportbegeisterte!

Sonnenschein, warme Temperaturen und Lebensfreude – all das kommt Hand in Hand mit dem Frühling! Durch den wetterbedingten Energie-Kick steigt die Lust sportliche Aktivitäten zu starten. Klassische Sportarten, wie Fußball, Rad fahren und Schwimmen, sind zwar immer noch sehr beliebt, jedoch wollen wir euch diese Woche angesagte sportliche Neuheiten vorstellen, von denen ihr vermutlich noch nie gehört habt!

Bubble Soccer: Engerthstraße 171, 1020 Wien 

Fußball hat jeder schon einmal gespielt; Bubble Soccer vermutlich kaum jemand. Dieses Fußballphänomen wurde 2011 in Norwegen erfunden und boomt! Weil hierbei alle Spieler mit dem Oberkörper in einem gigantischen Ballon stecken, wird die Verletzungsgefahr reduziert und man kann – ähnlich wie beim Autodromfahren – richtig Gas geben. Zusätzlich lässt sich Bubble Soccer drinnen sowie draußen spielen. Bringt Abwechslung in euren Sportalltag und werdet zu menschlichen Seifenblasen mit Bubble Soccer!

FlipLab Vienna: Möhringgasse 2, 2320 Schwechat

image

Wieso Ziehen, Zerren und Pumpen, wenn man auch spielerisch Kalorien verlieren kann? Im Schwechats FlipLab geht das ganz einfach! Der vollklimatisierte, moderne Trampolin-, Parkour- und Freestylepark bietet auf 2.500 m2 Fläche die Möglichkeit, richtig Spaß zu haben und dabei natürlich abzunehmen. Neben Fun Trampolin Areas, Dodgeballfelder, Bag-Jump Luftkissen, Wandtrampoline und Halfpipes findet ihr dort auch eine Basketball-Trampolin-Area, Freestyle-Trampoline mit Bounceboards, sowie Bungees, Action Zones, hochqualitative High-Performance Trampoline, ein Parkourarea und noch vieles, vieles mehr. Also kommt doch auf einen Sprung in das lustigste Fitnesscenter seit es Trampoline gibt vorbei – ganz nach ihrem Motto „Come In and Flip Out“!

Aerial Silk: Domgasse 8, 1010 Wien

image

Mädels aufgepasst! Habt ihr schon einmal in einen Film oder im Circus eine besonders dehnbare Akrobatin gesehen, die unglaubliche Bewegungen spielerisch leicht absolviert und habt euch gedacht „Puh! Das könnte ich nie“? Dann liegt ihr falsch, denn bei Aerial Silk lernt ihr es selbst! Werdet frau über euren Körper und tastet euch Schritt für Schritt an die magische Tuchakrobatik heran, bis ihr schließlich problemlos in der Luft tanzen könnt! Nicht nur traumhaft schön, sondern auch ein Allrounder in Sachen Fettverbrennung.

Wakeboardlift: Am Wehr 1, 1220 Wien

image

Wie wärs? Wenn das Snowboard bereits in der Ecke liegt, holt das Wakeboard raus! Solltet ihr keines haben, haben wir nicht nur die perfekte Location zum Boarden, sondern auch den geeigneten Platz, um euch eines auszuborgen. Eurer Freestyle-Karriere steht nichts mehr im Weg! Beim Wakeboardlift im 22. Bezirk könnt ihr eure Wakeboard-Moves optimieren oder in einem zweistündigen Kurs die coole Trendsportart erlernen. Und das Beste ist, die Saison hat gerade erst begonnen – also keine Ausreden mehr und ran an die Boards!

Bouldern im Edelweiss Center: Walfischgasse 12, 1010 Wien  

image

Boulder away! „Wenn ich groß bin möchte ich so stark sein, wie mein Papa“. Leichter gesagt als getan – außer man bouldert! Konzentration, Durchhaltevermögen, Fingerspitzengefühl und Strategie – all das könnt ihr hier trainieren und einsetzen lernen. Aber das ist nicht alles: im Edelweiss Center gibt es neben Indoor-Kursen zusätzlich ein tolles Angebot in Sachen Therapie-Klettern. Beim physiotherapeutischen Klettern kann man beispielsweise Rückenbeschwerden, Haltungsschwächen, Skoliose und einige andere Beschwerden behandeln. Darüber hinaus können auch Jugendliche anhand des ergotherapeutischen Kletterns Motorik, visuelle und räumliche Wahrnehmung sowie Problemlösungsstrategien entwickeln. Eine vielseitige Sportart, die nicht nur eure Kraft trainiert sondern auch als Physiotherapie wirkt.