Die Wiener Themenwochen

Die Wiener Themenwochen: Eisstockschießen in Wien – An die Daube!

Während auf den Wiener Weihnachtsmärkten Punsch und Tee an BesucherInnen ausgeschenkt werden und funkelnde Lichter für Weihnachtsstimmung sorgen, liegt die Konzentration an den Wiener Eisstockbahnen beim Stock und bei der Daube. Zwei gegeneinander spielende „Moarschaften“ versuchen ihre Stöcke möglichst nahe an die „Daube“ zu schießen und Spielpunkte zu sammeln. Wir stellen euch in dieser schwungvollen Themenwoche einige Orte vor, wo ihr zielsicher während der Adventzeit und im Winter den alten Volkssport ausüben könnt.

Altes AKH, 1090 Wien

Die Eisstockbahnen im Alten AKH befinden sich inmitten des märchenhaft beleuchteten Weihnachtsdorfes am Campus der Universität Wien. Ungeübte oder ganz neue „Moarschaften“ werden von aktiven StockspielerInnen eingeschult. Diese helfen auch bei etwaigen Millimeter-Entscheidungen zwischen gegnerischen Stöcken um die Daube. Und die kommen mit Sicherheit vor. Da es sich um synthetische Eisbahnen handelt, ist der Betrieb bei jeder Witterung möglich.

Die Reservierung der Bahnen erfolgt online: www.weihnachtsmarkt.at/altes-akh/eisstockbahn/

Öffnungszeiten bis 23. Dezember 2018: Montag - Freitag von 17 - 22 Uhr, Samstag von 16 - 22 Uhr, Sonntag und 8.12. von 16 - 21 Uhr.

Bildquelle: unicampus.at

Feuerdorf am Donaukanal, 1010 Wien 

Seit der heurigen Wintersaison werden zwei Kunststoff-Eisbahnen am Feuerdorf bespielt. Zwischen Schwedenplatz und Schottenring am Donaukanal gelegen, können sich Jung und Alt bei uriger Atmosphäre dem Stocksport hingeben. Punsch oder auch ein Bierfass zum Selberzapfen wird auf Vorbestellung zur Verfügung gestellt. Die Reservierung der Bahnen erfolgt online: www.feuerdorf.at/buchen/

Öffnungszeiten bis 24. März 2019: Montag - Freitag von 17 - 22 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertag von 13 bis 22 Uhr.

Bildquelle: feuerdorf.at

Badeschiff am Donaukanal, 1010 Wien

Dort wo sich im Sommer Badehose und Bikini tummeln, nämlich direkt im Pool des Badeschiffes am Donaukanal, befinden sich zwei schwimmende Eisbahnen. Der hauseigene Eismeister führt die Gruppen in die Spielregeln ein und hilft auch bei der optimalen Schießposition. Zwei weitere Eisbahnen befinden sich am Festland.

Die Reservierung der Bahnen erfolgt online: www.badeschiff.at/eisstock/

Öffnungszeiten bis 15. März 2019: Montag - Freitag von 16 - 22 Uhr, Samstag und Sonntag von 12 - 22 Uhr.

Bildquelle: Badeschiff Wien

Wiener Eislaufverein, 1030 Wien

Die Flächen des 1867 gegründeten Wiener Eislaufvereins dienen als ideale eisige Unterlage für Stock und Daube. Hier können sich „Moarschaften“ stundenlang dem Stocksport hingeben und werden noch dazu perfekt betreut. Vor allem das benachbarte Konzerthaus gibt dem Eisvergnügen beim Wiener Eislaufverein ein ganz besonders Ambiente. Terminvereinbarungen sind per Mail zu tätigen: www.wev.or.at/index.xhtml Öffnungszeiten bis 3. März 2019: Montag und Samstag von 9 - 20 Uhr, Dienstag - Freitag von 9 - 21 Uhr, Sonn- und Feiertag von 18 - 20 Uhr.

Bildquelle: virtualnights.com - Albert Stern Photographie

Museumsquartier, 1070 Wien

Es überrascht nicht, wenn sich für die Gestaltung der beiden beliebten Eisstockbahnen im Museumsquartier ein Künstler verantwortlich zeigt. Inspiriert von den Museen und den vielen anderen Einrichtungen im Museumsquartier, können manche Schüsse von ungeübten StockspielerInnen mitunter auch als kunstvoll bezeichnet werden. Die Reservierung der Bahnen erfolgt online: www.mqw.at/eisstockbahn/ Öffnungszeiten bis 23. Dezember 2018: Montag - Freitag von 16 - 22 Uhr, Sams-, Sonn- und Feiertag von 13 - 22 Uhr.

Bildquelle: leopoldmuseum.org