Die Wiener Themenwochen

Die Wiener Themenwochen: Das beste Eis der Stadt!

Kühlende Abwechslung gefällig? Für einen köstlichen Eisgenuss stellen wir euch 10 Eissalons vor, die garantiert einen Besuch wert sind und euch durch die heißen Sommertage begleiten werden. 

Eiscafé De Rocco: Kutschkergasse 40, 1180 Wien

image

Der Eissalon De Rocco lässt den Kult ums Eismachen hochleben. Neben traditionellem italienischen Gelato kann man im De Rocco auch frische Sorbetti genießen. Für das besonders cremige Speiseeis verwenden die Eismacher nur sorgfältig auserwählte Zutaten, wie Eier, Zucker, frische Sahne, hochwertige Milch und natürlich die feinsten Nüsse und Früchte. Besonders beliebt sind jedoch die erfrischenden Sorbets. Hierbei wird nur die geringste Menge an Zucker hinzugefügt, um die natürliche Süße der Früchte hervorzuheben. Kulinarische Höhenflüge erlebt man beim Verzehr der frischen Sorbets allemal: auf Grund des hohen Fruchtanteils und der Zugabe frischer Kräuter, wie z.B. Basilikum, erfreuen sich diese Eissorten vor allem bei hohen Temperaturen großer Beliebtheit. 

Eissalon GAVAZ: Laxenburger Straße 39, 1100 Wien

image

Heimische Produkte und eine über 80-jährige Eistradition machen das Gefrorene des Eissalons GAVAZ zu einem ganz besonderen Erlebnis. Die Eissorten werden nämlich nach überliefertem Familienrezept seit vielen Generationen fachmännisch hergestellt und dabei fällt der Schwerpunkt vor allem auf regionale Produkte. Denn GAVAZ produziert nur Eissorten mit ausschließlich österreichischen Produkten, wie Milch, Eier, Zucker, Früchte und Obers und das vor allem ohne künstliche Zusätze. Gäste haben hier sprichwörtlich die Qual der Wahl, denn das Geschäft bietet über 30 verschiedene Eissorten an – ein Traum! 

Eissalon Bortolotti Osvaldo: Baumgasse 1, 1030 Wien

image

Das Angebot an schmackhaften Eissorten sowie die heimelige Atmosphäre macht den Eissalon Bortolotti Osvaldo zu einer kühlenden Oase inmitten der Stadt. Mit über 25 Eissorten wird dieses SpeiseeisGeschäft alle Eisliebhaber in den Bann ziehen: der Salon hat neben den allzeit beliebten Eiskreationen auch noch vier Eissorten, die speziell für Diabetiker hergestellt werden sowie vegane Eiscreme-Sorten!

Neben Eis-Spezialitäten, wie Spaghetti-Eis und Eispizza gibt es im Bortolotti Osvaldo eine, von der wir noch nie gehört haben, nämlich das „Eis-Wienerschnitzel“! Ja, so haben wir auch geschaut. Bei dem „Eis-Wienerschnitzel“ handelt es sich um ein paniertes Eis in Schnitzel-Optik, welches mit viel köstlicher Schokoladensauce serviert wird – Wow!

Eissalon TICHY: Reumannplatz 13, 1100 Wien

image

Ein absolutes Must-try der Wiener Eisspezialitäten sind die Eisknödel vom Tichy! Wer diese noch nicht probiert hat, sollte schnellstmöglich vorbeischauen, denn diese Knödel sind einzigartig. Die original Tichy Eis-Marillenknödel haben einen fruchtigen Marillenkern und werden von cremigster Vanilleoberscreme und köstlichen gerösteten Haselnüssen umhüllt. Diese „Wiener Originale“ kamen so gut an, dass sich Tichy’s Eismacher beschlossen noch weitere Knödel-Sorten zu produzieren. Mittlerweile gibt es neben den beliebten Marillenknödel auch noch Himbeer-Eis-Knödel, Schneebälle, Tartufo, Nuss- und Fruchtbälle – ein wahrer Eiscreme-Himmel für Naschkatzen!

Gelateria Marini: Favoritenstraße 65, 1100 Wien

image

Voll im Trend: die Gelateria Marini im 10. Wiener Bezirk bietet moderne Eiskreationen im coolen Retro-Design des Geschäftes an. Der neu eröffnete Eissalon lässt süße Herzen höher schlagen, denn neben besonders kunstvollen Torten, Kuchen und Schnitten können Eisbegeisterte im Marini auch zahlreiche köstlich-kühle Eissorten genießen. Der Eissalon bietet neben den beliebten Klassikern auch moderne Neuinterpretationen des eisigen Vergnügens an: Schwarzes Eis und schwarze Eistüten – und diese sind momentan total angesagt! Also nichts wie hin, in das neue Eisparadies.

Eissalon Garda: Mariahilfer Str. 140, 1150 Wien

image

Ciao! Heute geht’s nach Italien. Naja, nicht ganz, aber in den Eissalon Garda auf der Mariahilfer Straße. Hier können sich Naschkatzen bereits seit den 70er Jahren an echtem italienischen Gelato erfreuen. Für den garantierten Eisgenuss wird das Speiseeis nach traditionellem Familienrezept hergestellt. Und laufend wird das Sortiment mit neuen, kreativen Sorten ergänzt. Schon mal Zwetschke-Zimt oder Raffaello probiert? Ein Hochgenuss. Und sollte das noch nicht genug sein, kann man sich den speziellen Kick auch in einer Kombination aus frischem Obst und Eis gönnen. Delizioso! 

Eissalon Tuchlauben: Tuchlauben, 1010 Wien

image

Eisherstellung in Handarbeit? Wow. Das hat uns überzeugt, um den Salon Tuchlauben in unser Ranking aufzunehmen. Hier wird das Eis mit viel Liebe und Sorgfalt händisch produziert. Qualität und Regionalität sind hier oberstes Credo. Das Tuchlauben Eis wird euch im Sturm erobern. Walderdbeere und Cornellkirsche mit frischen Fruchtstücken, Walnuss und Noicciolone mit ganzen, gebrannten Nüssen. Roseneis oder unser Favorit Macaron? Es wird euch die Sprache verschlagen!

Eissalon Arnoldo: Hernalser Hauptstraße 145, 1170 Wien

image

Die Gelateria Arnoldo ist eine Reise nach Hernals wert. Denn auf diese Reise hat sich auch der junge Italiener Vincenzo aus den Dolomiten begeben. Hier verkaufte er direkt aus dem Eiswagen seine Spezialitäten. Wow! Das muss Leidenschaft sein. Und die hat sich gehalten. Aus dem Eiswagen wurde ein angesagter Eissalon. Dieser wird – mittlerweile in vierter Generation – von der Familie Arnoldo betrieben. Und was gibt es dort? Lasst es euch am besten auf der Zunge zergehen: Physalis, Croccangelo, Blutorange, Kiwi - und viele mehr.

daseis: Am Maurer Hauptplatz 10/2, 1230 Wien

image

Manchmal ist man einfach wieder Kind und das einzige was man will: Einen riiiiiesigen Eisbecher. Eine dicke Schlagobershaube. Schokoladensauce. Streusel. Und ganz, ganz viel Eis! Habt ihr da auch schon eure persönlichen Eisfavoriten? Heiße Liebe? Banana Split? Amarena Coup? Im Eissalon daseis habt ihr die Qual der Wahl! Ein Schlaraffenland. Wirklich. Neben den vielen traditionellen Geschmacksrichtungen gibt es auch diese steirische Köstlichkeit: Eiscreme mit Kürbiskernöl und gerösteten Kürbiskernen! Der Hammer. 

Zanoni & Zanoni: Lugeck 7, 1010 Wien

image

Und jetzt ein absoluter Evergreen unter den Wiener Eissalons: Zanoni in der Inneren Stadt. Mit 26 verschiedenen Eissorten und einer 14 Seiten langen Eiskarte, ist echt für jeden Geschmack etwas dabei: von klassischen Eisbechern, über lustige Eiskreationen für die Bambini, hin zu speziellen Eissorten wie Mohn, Karamell und Nutella. Sogar Frozen Yogurt und Veganes hält die Auswahl bereit. Und wisst ihr was? Zanoni hat von 7 bis 24 Uhr geöffnet – ein Traum.