News

Das Gartenschaufenster

Für einen prächtigen Garten haben wir diesen Monat vier außergewöhnliche Produkte in den Schaufenstern der Wiener Einkaufsstraßen entdeckt, die wir euch vorstellen möchten. Vom Spezial-Mehl für den Boden über Nützlinge und einem Kombi-Gartengerät bis hin zu einem einzigartigen Bewässerungssystem haben wir alles, was das Garten-Herz begehrt. 

Urgesteinmehl


Bildquelle: obi.at 

Gerade heiße Sommer-Tage strapazieren und belasten den Boden des Gartens sehr. Damit dieser in der heißen Jahreszeit entlastet wird, verwendet ihr am besten ein spezielles Urgesteinmehl, das natürliche Spurenelemente für eure Pflanzen enthält. Dieses wirkt bodenverbessernd und bindet zudem noch unangenehme Gerüche. Das Mehl besteht zu 100% aus gemahlenem und natürlichem Dianas-Gestein, das auf natürliche Weise abgebaut wird. Neben der Verbesserung der Bodenqualität, fördert das Urgesteinmehl auch nützliche Mikroorganismen im Garten – einfach genial! Das Mehl gibt es beispielsweise bei „Michel’s Gartenmarkt“ in der Karl-Bekehrty-Straße 2 im vierten Wiener Gemeindebezirk. Das Garten-Fachgeschäft hat montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 12:00 Uhr geöffnet.

Nützlinge

Bildquelle: neudorff.at

Wenn ihr eine Grünfläche besitzt, müsst ihr euch leider immer wieder mit Schädlingen wie Blattläusen, Milben oder Raupen und Larven aller Art beschäftigen. Nachhaltige Gärtnerinnen und Gärtner können bei der Schädlingsbekämpfung auf lebendige Nützlinge setzen. Diese sind die natürlichen Feinde von Schädlingen und sorgen dafür, dass ihr euch nicht mehr mit den lästigen Krabblern auseinandersetzen müsst. Für € 16,50,- bekommt ihr beispielsweise bei „Garten & Bienen“ in der Kapleigasse 16 im elften Wiener Gemeindebezirk eine Dose Gallmückenlarven, die Blattläuse beseitigen. Das Garten-Fachgeschäft hat unter der Woche von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet und hat noch viel mehr Nützlinge wie Schlupfwespen, australische Marienkäfer oder Florfliegenlarven für eine innovative Schädlingsbekämpfung zu bieten.

KOMBI Gartengerät



Bildquelle: freihaut.info


Für die Pflege eines schönen Gartens benötigt man meistens viele verschiedene Geräte. Um Zeit, Geld und Platz zu sparen, eignen sich Kombi-Geräte für den Garten wie zum Beispiel das Kombi-System „Versatool“. Das Gartengerät hat ein innovatives Verschlusssystem, einen Rasentrimmer, der auch schwer erreichbare Stellen trimmt, einen Rasenkantenschneider für mehr Präzision, eine Heckenschere mit Verlängerung, eine Gartenhacke und sogar einen Laubbläser. Dank der verschiedenen Aufsätze benötigt ihr nur ein Gerät dafür, welches ihr unter anderem bei „Martin Waschek“ für € 439,- bekommt. Der Fachhändler für Gartentechnik befindet sich in der Klingerstraße 6 im 23. Bezirk und hat von Montag bis Donnerstag von 8:30 bis 17:00 Uhr und Freitag bis 12:30 geöffnet.

Tropfen Bewässerungssystem



Bildquelle: bellaflora.at 


Wer seinen Pflanzen etwas Gutes tun will, bewässert sie regelmäßig, damit sie gedeihen und ihre volle Pracht entfalten. Einzigartig unter den Bewässerungssystemen ist das „Tropfsystem Iriso“, das ohne Batterien oder Strom euer Beet Tropfen für Tropfen einzeln bewässert. Dank elf frei wählbaren Geschwindigkeiten, kann das Bewässerungssystem auch problemlos auf die Bedürfnisse eurer Pflanzen angepasst werden. Durch das effektive Bewässern der Pflanzen, spart ihr Arbeit und zudem bis zu 80% Wasser. Das innovative Tropfsystem gibt es beispielsweise bei „Bellaflora“ in der Percostraße 33 im 22. Wiener Gemeindebezirk. Das Fachgeschäft hat von Montag bis Samstag durchgehend von 7:00 bis 20:30 Uhr und am Sonntag von 9:00 bis 20:30 Uhr geöffnet.