8. bis 13. Bezirk, 25 Jahre Wiener Einkaufsstraßen

Carré Hietzing - Entspannt Einkaufen – 25 Jahre Wiener Einkaufsstraßen

Der Verein „Carré Hietzing - Entspannt Einkaufen“ erfüllt seinen Kunden mit über 100 Mitgliedern nahezu jeden Wunsch. Er wurde 1983 gegründet und gilt als einer der ältesten Einkaufsstraßenvereine Wiens. Mehr als die Hälfte der Geschäfte wird noch vom Unternehmer geführt, wodurch eine persönliche, individuelle Beratung garantiert ist. Darauf ist der langjährige Obmann, Georg Fuchs, besonders stolz. Denn genau das mache den Charme Hietzings aus.

image

Dörflicher Charakter trifft auf Großstadtflair
Traditionell ist der 13. Wiener Gemeindebezirk in sechs Bezirksteile gegliedert, die den früheren Dörfern entsprechen. Noch heute spürt man die dörfliche Atmosphäre in Hietzing und das wissen die Bewohner und Besucher zu schätzen. Viele kleine Delikatessenläden, Boutiquen und Cafés tragen zur historischen Note bei und laden auf einen gemütlichen, entspannten Einkaufsbummel ein. 

image

Schön – Schöner – Schönbrunn image
Im wunderschönen Park des Schlosses Schönbrunn wartet der gleichnamige Tiergarten auf deinen Besuch. Er wurde 1752 von den Habsburgern gegründet und ist der älteste noch bestehende Zoo der Welt. Mit einer Größe von mehr als 30 Fußballfeldern bietet er für seine über 8.000 Tiere reichlich Platz. Dabei reicht die Artenvielfalt von Sibirischen Tigern über Eisbären bis hin zu Afrikanischen Elefanten. Außerdem dient der Tiergarten für verschiedenste zoologische, historische sowie veterinärmedizinische Forschungsarbeiten – häufig in Zusammenarbeit mit der Veterinärmedizinischen Universität Wien.

###IMAGE;full###

Etwa 20 Gehminuten südwestlich vom Schloss Schönbrunn entfernt, befindet sich das ORF-Zentrum am Küniglberg. Es ist der Hauptsitz des Österreichischen Rundfunks und beinhaltet viele Verwaltungsräumlichkeiten, mehrere Produktionsstudios sowie ein Fernsehtheater, das bis zu 500 Zusehern für unterschiedlichste Shows wie z.B. „Dancing Stars“ Platz bietet. Unter anderem werden Führungen angeboten, durch die man einen spannenden Einblick in die Welt der Medien erhält. 

###IMAGE;full###

###IMAGE;full###

Bildquelle: ÖNB (www.bildarchivaustria.at), ÖNB/Lichtbildstelle