News

grätzlpromis-christoph waltz

Christoph Waltz ist schon seit längerem bestimmt einer von Österreichs berühmtesten Schauspielern. Mit Rollen in Tarantinos legendären Filmen hat er weltweiten Ruhm erlangt.

Der zweifache Oscarpreisträger feiert am 4. Oktober seinen 64. Geburtstag. Seine Oscars erhielt er als bester Nebendarsteller für die Rollen als SS-Standartenführer in Quentin Tarantinos „Inglourious Basterds" und als Kopfgeldjäger Dr. King Schultz in „Django Unchained", ebenfalls unter der Regie von Tarantino.

Im August 2010 gab es in Österreich eine mediale Debatte über die Staatsbürgerschaft von Christoph Waltz. Denn aufgrund der bei seiner Geburt geltenden Gesetzeslage besitzt er zwar die deutsche Staatsbürgerschaft seines Vaters, nicht aber die österreichische wie seine Mutter. Im selben Jahr erhielt er für seine „Verdienste im Interesse der Republik" zusätzlich die österreichische Staatsbürgerschaft.

Das nächste Filmprojekt von Christoph Waltz wird eine Rolle in einer Produktion von Woody Allen. Die romantische Komödie „Rifkin´s Festival" feierte am 18. September bei der 69. Ausgabe des internationalen Filmfestivals von San Sebastian als Eröffnungsfilm seine Premiere.

facebook twitter pinterest mail