Die Wiener Einkaufsstraßen

0 Suche
Bezirke filtern ▽

Allerheiligenplatz

Für KundInnen des Vereines Viertel um den Allerheiligenplatz gibt es nicht nur zu Halloween Süßes oder Saures sondern an jedem 20ten im 20ten: Sie bekommen in den Mitgliedsbetrieben "Süßes oder Saures" zu ihrem Einkauf!

Mehr anzeigen …

am 22 Apr
 

Geh-Café

Genusswege von der Josefstadt nach Neubau

Wenn das Geh-Café durch Wiens Grätzel unterwegs ist, gibt es stets wertvolle Informationen rund ums Zu-Fuß-Gehen. Im Geh-Café sind alle willkommen, die gerne zu Fuß in der Stadt unterwegs sind und bei geführten Stadtspaziergängen in entspannter Atmosphäre diskutieren und Erfahrungen austauschen wollen.

Am 22. April um 16 Uhr lädt das Geh-Café unter dem Motto: „Genusswege - von der Josefstadt nach Neubau“ zu einer neuen Tour (Dauer 1 Stunde) ein. Das Motto ist Programm, dafür sorgen René Patschok von der Initiative „ Lebendige Lerchenfelder Straße“ und die Buchautorin und Stadtforscherin Angela Heide.

Informationen zum Geh-Café unter: https://www.wien.gv.at/verkehr/zufussgehen/veranstaltungen/gehcafe.html

Mehr anzeigen …

Markttag ist!

Fleisch und Fisch, Obst und Gemüse, feine Antipasti und viele weitere Spezialitäten finden Sie am Döblinger Wochenmarkt immer Mittwoch von 9 bis 18 Uhr in der Gatterburggasse!

Mehr anzeigen …

am 23 Apr
 

"Duo con Fuoco"

Sonate von Ludwig van Beethoven

"Duo con Fuoco" präsentiert sämtliche Sonaten für Violine und Klavier von Ludwig van Beethoven.

Beginn: 19:30 Uhr
Ort: Ehrbarsaal, Mühlgasse 30, 1040 Wien.
Karten: 27/20 Euro (ermäßigt: 12 Euro) unter valbona.naku@gmail.com sowie vipacademy@utanet.at

Do, 23. April 2015
1. Sonate in Es-Dur, Op. 12, Nr. 32. Sonate in G-Dur, Op. 96, Nr. 103. Sonate Nr. 9, Op. 47 "Kreutzer Sonate"

Coming soon: Brahms-Zyklus - sämtliche Sonaten und Trios. Beethoven Zyklus - sämtliche Symphonien, sowie Violionkonzert in D-Dur.

Mehr anzeigen …

Bauernmarkt mit Bio Eck

Besuchen Sie den Lerchenfelder Bauernmarkt mit Bio Eck. Freitags von 9 bis 18 Uhr vor der Altlerchenfelder Kirche (Lerchenfelder Straße Ecke Schottenfeldgasse)

Bauernmarktstände IG Kaufleute Lerchenfeld

  • Ungarische Delikatessen Magan

    Ungarische Fleisch- und Wurstwaren, getrocknete Früchte, Aufstriche 

  • Steirischer Direktvermarkter Bscheider

    Steirische Frischfleisch- und Wurstwaren, Grammeln, Kernöl, Apfelessig, Brot und Gebäck, Nudeln, Eier, Honig, Kaninchen, Apfelsaft, Aufstriche

  • Getränke und Spirituosen Michlits

    Wein, Sturm, Sekt, Traubensaft, Marmelade, Weintrauben

  • Blumen Todeva

    Blumen, Gestecke, Kränze und div Girlanden

  • Fruchtsäfte und Edelbrände Freystätter

    Fruchtsäfte, Edelbrände, Liköre, Met, Honig und Honigprodukte, Sirup

  • Französische Spezialitäten Tasnon

    Fischsuppe, eingelegtes Gemüse, Wein, Sekt, Likör, Apfelwein, Birnenwein, diverse Aufstriche

  • Käsespezialitäten Stevanovic

    Diverse Käsesorten, Wurstwaren, Kuchen und Teigwaren

  • Die Fischbauern

    Diverse küchenfertige Fische, Fischfilets, Räucherfilets, gebeizter Kaviar, Aufstriche

  • Biohof Adamah

    Brot, Gebäck, Kuchen, Molkereiprodukte, Käse, Wurstwaren, Schinken, Frischfleisch, Obst, Gemüse, Öle, Sauergemüse

  • Obst- und Gemüse Saliev

    Frisches Obst- und Gemüse, Schwammerl, Eier.

Mehr anzeigen …

am 24 Apr
 

Lokal der Woche

Direktbesichtigung für Standortsuchende

Am Freitag, 24. April 2015 von 11.00 bis 14.00 Uhr, können Sie bei Interesse das Geschäftslokal in der Spiegelgasse 2, 1010 Wien besichtigen. Das Geschäftslokal ist als Boutique (Taschen, Schuhe, Accessoires) sehr gut geeignet. Es hat eine Fläche von 20 m². Der zuständige Immobilienvermittler steht vor Ort für Fragen zur Verfügung.

WANN: 24. April 2015 von 11.00 bis 14.00 Uhr
WO: 1., Spiegelgasse 2

Weitere Infos auf www.freielokale.at

Mehr anzeigen …

Ab 15:00 Uhr findet am Rupertusplatz das traditionelle Maibaumfest statt.

Begleitet wird das Ereignis von der Trachtenkapelle Maria Laach, kulinarische Köstlichkeiten werden von den Dornbacher Wirten angeboten.

Der Maibaum wird von 17.30 - 18 Uhr aufgestellt.

Mehr anzeigen …

Im Stadlauer Park am Bahnhof ist am 26.4. ab 8:00 Uhr einiges los!

  • 8:00 bis 13:00 Uhr Restlfestl
  • Tombola - kein Gewinn unter € 100,-
  • Spielestationen für die Kleinsten ab 11:00 Uhr
  • Der Maibaum kommt ab 13:00 Uhr
  • Musik: Die Wuppa & DJ Timon

Die Stadlauer Kaufleute laden herzlich ein!

Mehr anzeigen …

Der Flohmarkt beim Frühlingsfest

Am 26.4. findet in Stadlau nicht nur das Frühlingsfest statt, sondern auch das Restlfestl – der Flohmarkt in Stadlau.


Sichern Sie sich einen Standplatz! (Standgebühr €15,-)
Anmeldung bitte via E-Mail: office@stadlauerkaufleute.at
oder telefonisch bei Frau Ulrike Feistritzer: 0664 9236520

Mehr anzeigen …

Tradition in Breitenlee

Breitenleer Maibaumfest am 26.4.2015 ab 10.30 Uhr beim Breitenleer Anger (gegenüber der Pfarrkirche Sankt Anna). Für Speis und Trank sorgen die Breitenleer Kaufleute und die Freiwillige Feuerwehr Breitenlee.

Mehr anzeigen …

Erleben Sie bei einem Rundgang durch Alt-Ottakring die Geschichte des Stadtteils und seiner Unternehmen in ungewöhnlicher Atmosphäre.

Erfahren Sie, welche Geschäfte es hier früher gab, was ein "Hawara" oder ein "Burnheidler" sind und vieles mehr.

Treffpunkt Wattgasse 9-11 um 18:30 Uhr

Weitere Details unter www.alt-ottakring.at

Mehr anzeigen …

Markttag ist!

Fleisch und Fisch, Obst und Gemüse, feine Antipasti und viele weitere Spezialitäten finden Sie am Döblinger Wochenmarkt immer Mittwoch von 9 bis 18 Uhr in der Gatterburggasse!

Mehr anzeigen …

Kunstevent in Wien bietet Plattform für junge KünstlerInnen

"Die Sprache der Kunst wird überall verstanden."
Lu Xun, chinesischer Schriftsteller
 
Nach Oscar Wilde spiegelt Kunst nämlich den, der sie ansieht, und nicht das Leben. Denn Kunst steht für sich, stellt dar und bewegt. Doch was sie darstellt und wie sie bewegt, sei dem/der BetrachterIn selbst überlassen, denn entscheidend ist letztlich, sich ein eigenes Urteil über das zu bilden, was anspricht, berührt oder gefällt.
 
Studierende und AbsolventInnen verschiedener Kunsthochschulen stellen ab 21. Mai 2015 in 38 Geschäften in Wien Neubau ihre Werke aus.
Hierbei handelt es sich ausschließlich um Originale, die in ihrer Vielfalt einen Einblick in die junge Wiener Kunstszene gewähren. Die Verkaufspreise der Werke liegen zwischen € 50,- bis max. € 350,- – sozusagen Kunst für die kleine Tasche.
 
Eingeladen sind alle jene Kunstinteressierten, die gerne auf Entdeckungsreise gehen und sich selbst ein Bild von den jungen Talenten und ihren Werken machen wollen und dadurch vielleicht sogar den Beginn einer großen Karriere miterleben oder unterstützen.

Kunstfrischmarkt
Diese Aktion ist eine Idee der Geschäftsleute der Westbahnstraße in Kooperation mit anderen Einkaufsstraßen des Bezirks und den Kunstschaffenden selbst.
Bzvst. Thomas Blimlinger eröffnet den Kunstfrischmarkt 2015 am Donnerstag, 21. Mai um 13:00 Uhr im Bezirksamt mit einer Gemeinschaftsausstellung aller teilnehmenden KünstlerInnen. Anschließend gibt es die Möglichkeit, um 14:00 Uhr bei einem Presse-Rundgang die einzelnen Geschäfte kennenzulernen, sowie, sich einen Überblick über die junge Wiener Kunstszene zu verschaffen. Zusätzlich werden zwei kostenlose Kinder-Kunst-Workshops angeboten.
 
An folgenden Tagen und zu diesen Zeiten ist der Kunstfrischmarkt geöffnet:
Do., 21. Mai 13:00 - 18:00 Uhr
Fr., 22. Mai 13:00 - 18:00 Uhr
Di., 26. Mai 13:00 - 18:00 Uhr
Mi., 27. Mai 13:00 - 21:00 Uhr – Grätzelevents in der Kaiserstraße und Neubaugürtel
Do., 28. Mai 13:00 - 21:00 Uhr - Grätzelevents  in der Neubaugasse, Siebensternviertel und Westbahnstraße (bis Hermanngasse)
Fr., 29. Mai 13:00 - 21:00 Uhr – Grätzelevents in der Westbahnstraße und Seitengassen
 
Die Führungen dauern in etwa 70 Minuten, sind Grätzel bezogen und kostenlos.
Anmeldungen und Details zu den Führungen unter kunstfrischmarkt@westbahnstrasse.com
 
Mehr Informationen zu den teilnehmenden KünstlerInnen, Geschäften, den Kinderworkshops und dem umfangreichen Rahmenprogramm finden Sie unter www.kunstfrischmarkt.at

Mehr anzeigen …

Grätzelevents in der Kaiserstraße und Neubaugürtel

Kunstevent in Wien bietet Plattform für junge KünstlerInnen
 
"Die Sprache der Kunst wird überall verstanden."
Lu Xun, chinesischer Schriftsteller
 
Nach Oscar Wilde spiegelt Kunst nämlich den, der sie ansieht, und nicht das Leben. Denn Kunst steht für sich, stellt dar und bewegt. Doch was sie darstellt und wie sie bewegt, sei dem/der BetrachterIn selbst überlassen, denn entscheidend ist letztlich, sich ein eigenes Urteil über das zu bilden, was anspricht, berührt oder gefällt.
 
Studierende und AbsolventInnen verschiedener Kunsthochschulen stellen ab 21. Mai 2015 in 38 Geschäften in Wien Neubau ihre Werke aus. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Originale, die in ihrer Vielfalt einen Einblick in die junge Wiener Kunstszene gewähren. Die Verkaufspreise der Werke liegen zwischen € 50,- bis max. € 350,- – sozusagen Kunst für die kleine Tasche.
 
Eingeladen sind alle jene Kunstinteressierten, die gerne auf Entdeckungsreise gehen und sich selbst ein Bild von den jungen Talenten und ihren Werken machen wollen und dadurch vielleicht sogar den Beginn einer großen Karriere miterleben oder unterstützen.

Diese Aktion ist eine Idee der Geschäftsleute der Westbahnstraße in Kooperation mit anderen Einkaufsstraßen des Bezirks und den Kunstschaffenden selbst. Sie erhalten die Möglichkeit die einzelnen Geschäfte kennenzulernen, sowie, sich einen Überblick über die junge Wiener Kunstszene zu verschaffen. Zusätzlich werden zwei kostenlose Kinder-Kunst-Workshops angeboten.

Am Mittwoch, 27. Mai hat der Kunstfrischmarkt von 13:00 - 21:00 Uhr geöffnet.

Weiters gibt es eine Führung um 17:00 Uhr im Grätzel Kaiserstraße.
Treffpunkt ist bei der Firma Schmidtschläger im Innenhof, Kaiserstraße 41.

Die Führungen dauern in etwa 70 Minuten, sind Grätzel bezogen und kostenlos.
Anmeldungen und Details zu den Führungen unter kunstfrischmarkt@westbahnstrasse.com
 
Mehr Informationen zu den teilnehmenden KünstlerInnen, Geschäften, den Kinderworkshops und dem umfangreichen Rahmenprogramm finden Sie unter www.kunstfrischmarkt.at

Mehr anzeigen …

Grätzelevents in der Neubaugasse, Siebensternviertel und Westbahnstraße (bis Hermanngasse)

Kunstevent in Wien bietet Plattform für junge KünstlerInnen
 
"Die Sprache der Kunst wird überall verstanden."
Lu Xun, chinesischer Schriftsteller
 
Nach Oscar Wilde spiegelt Kunst nämlich den, der sie ansieht, und nicht das Leben. Denn Kunst steht für sich, stellt dar und bewegt. Doch was sie darstellt und wie sie bewegt, sei dem/der BetrachterIn selbst überlassen, denn entscheidend ist letztlich, sich ein eigenes Urteil über das zu bilden, was anspricht, berührt oder gefällt.
 
Studierende und AbsolventInnen verschiedener Kunsthochschulen stellen ab 21. Mai 2015 in 38 Geschäften in Wien Neubau ihre Werke aus. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Originale, die in ihrer Vielfalt einen Einblick in die junge Wiener Kunstszene gewähren. Die Verkaufspreise der Werke liegen zwischen € 50,- bis max. € 350,- – sozusagen Kunst für die kleine Tasche.
 
Eingeladen sind alle jene Kunstinteressierten, die gerne auf Entdeckungsreise gehen und sich selbst ein Bild von den jungen Talenten und ihren Werken machen wollen und dadurch vielleicht sogar den Beginn einer großen Karriere miterleben oder unterstützen.

Diese Aktion ist eine Idee der Geschäftsleute der Westbahnstraße in Kooperation mit anderen Einkaufsstraßen des Bezirks und den Kunstschaffenden selbst. Sie erhalten die Möglichkeit die einzelnen Geschäfte kennenzulernen, sowie, sich einen Überblick über die junge Wiener Kunstszene zu verschaffen. Zusätzlich werden zwei kostenlose Kinder-Kunst-Workshops angeboten.

Am Donnerstag, 28. Mai hat der Kunstfrischmarkt von 13:00 - 21:00 Uhr geöffnet.

Weiters gibt es eine Führung um 17:00 Uhr im Grätzel Neubaugasse, Siebensternviertel und Westbahnstraße bis zur Hermanngasse.
Treffpunkt ist bei Franke Leuchten, Westbahnstraße 5.

Die Führungen dauern in etwa 70 Minuten, sind Grätzel bezogen und kostenlos.
Anmeldungen und Details zu den Führungen unter kunstfrischmarkt@westbahnstrasse.com
 
Mehr Informationen zu den teilnehmenden KünstlerInnen, Geschäften, den Kinderworkshops und dem umfangreichen Rahmenprogramm finden Sie unter www.kunstfrischmarkt.at

Mehr anzeigen …

Grätzelevents in der Westbahnstraße und Seitengassen

Kunstevent in Wien bietet Plattform für junge KünstlerInnen
 
"Die Sprache der Kunst wird überall verstanden."
Lu Xun, chinesischer Schriftsteller
 
Nach Oscar Wilde spiegelt Kunst nämlich den, der sie ansieht, und nicht das Leben. Denn Kunst steht für sich, stellt dar und bewegt. Doch was sie darstellt und wie sie bewegt, sei dem/der BetrachterIn selbst überlassen, denn entscheidend ist letztlich, sich ein eigenes Urteil über das zu bilden, was anspricht, berührt oder gefällt.
 
Studierende und AbsolventInnen verschiedener Kunsthochschulen stellen ab 21. Mai 2015 in 38 Geschäften in Wien Neubau ihre Werke aus. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Originale, die in ihrer Vielfalt einen Einblick in die junge Wiener Kunstszene gewähren. Die Verkaufspreise der Werke liegen zwischen € 50,- bis max. € 350,- – sozusagen Kunst für die kleine Tasche.
 
Eingeladen sind alle jene Kunstinteressierten, die gerne auf Entdeckungsreise gehen und sich selbst ein Bild von den jungen Talenten und ihren Werken machen wollen und dadurch vielleicht sogar den Beginn einer großen Karriere miterleben oder unterstützen.

Diese Aktion ist eine Idee der Geschäftsleute der Westbahnstraße in Kooperation mit anderen Einkaufsstraßen des Bezirks und den Kunstschaffenden selbst. Sie erhalten die Möglichkeit die einzelnen Geschäfte kennenzulernen, sowie, sich einen Überblick über die junge Wiener Kunstszene zu verschaffen. Zusätzlich werden zwei kostenlose Kinder-Kunst-Workshops angeboten.

Am Freitag, 29. Mai hat der Kunstfrischmarkt von 13:00 - 21:00 Uhr geöffnet.

Weiters gibt es eine Führung um 17:00 Uhr im Grätzel Westbahnstraße.
Treffpunkt ist bei WAUWAU Pfeffermühle, Westbahnstraße 7.

Die Führungen dauern in etwa 70 Minuten, sind Grätzel bezogen und kostenlos.
Anmeldungen und Details zu den Führungen unter kunstfrischmarkt@westbahnstrasse.com
 
Mehr Informationen zu den teilnehmenden KünstlerInnen, Geschäften, den Kinderworkshops und dem umfangreichen Rahmenprogramm finden Sie unter www.kunstfrischmarkt.at

Mehr anzeigen …