Die Wiener Einkaufsstraßen

Suche

Zeitgenössische Schmuckkunst im Freihausviertel

SCHMUCK_around the corner im Freihausviertel kombiniert mit einem Umkreis von wenigen Minuten Fußweg, spezielle Standorte mit aktuellen Arbeiten zeitgenössischer österreichischer SchmuckkünsterlerInnen.

Für den Besucher und die Besucherin bietet sich somit die Gelegenheit, Schmuckkunst im ungewöhnlichen Ambiente, in spannenden Kombinationen und Präsentationen zu entdecken!

Eröffnung zur Schmucknacht:
4.11.2014 von 15 bis 23 Uhr

Ausstellungsdauer:
5. bis 8. November 2014

Das Programm als Download (PDF, 605 kB).

Mehr anzeigen …

Au revoir „Bateau livre“ – das „Schiff“ wird „U-Boot“

Die einzige französische Buchhandlung Wiens muss den bevorstehenden Bauarbeiten im und um das Studie Molière weichen.

INTU.books in der Wiedner Hauptstr. 13 im 4. Bezirk wird ab Juli der neue, vorläufige Ankerplatz. INTU ist wegen seines umfassenden Sortiments an Literatur zum Thema seit Jahrzehnten erste Anlaufstelle für ArchitektInnen und Bau-IngenieurInnen. Mit dem Schwerpunkt „science for kids“ kommen aber auch jüngste und junge NachwuchsforscherInnen auf ihre Kosten und schmökern in altersgerecht aufbereiteten „wissenschaftlichen“ Büchern. Vor einem Jahr öffnete INTU mit dem Ausbau eines allgemeinen Belletristiksortiments, Reiseliteratur und englischsprachigen Büchern einem breiten Publikum seine Pforten – das französische Sortiment des „Bateau Livre“ ist eine willkommene, passende Bereicherung.

Wie geht es dem Gründer Dr. Thomas Leitner nach 26 Jahren in der communauté française (unmittelbare Nachbarschaft der französischen Schule und des Kulturinstituts)?
„Die Bauarbeiten waren schon lange im Gespräch, ganz unerwartet kam die Entscheidung der französischen Behörden nicht. Mit Hilfe der neuen KollegInnen von INTU werden wir auch diese Klippe umschiffen.“ 

Gleichzeitig mit dem Ladengeschäft ist auch der Versand der französischen Bücher gesichert. Maria Leitner, bisherige Steuerfrau des „Bateau livre“, ist im neuen Hafen eingelaufen und betreut von hier aus in bewährter Qualität alte und neue KundInnen. In diesem Sinne: Bienvenue et bon voyage!

Kalligraphie zum Anziehen

Originaldesign von Junko Baba

PREISE:

  • T-Shirt, Top, Hosenrock: 20 EUR (3 Stk = 50 EUR)
  • Herrenhemd, Damenbluse: 30 EUR (3 Stk = 75 EUR)

Ab 3 Stk kostenloser Versand

(Österreich und Nachbarländer)

VERKAUF im Webshop oder im Atelier Operngasse nach tel. Vereinbarung unter: +43 699 1901 2165

Neruda Kultur Raum

Die Anlage der Räumlichkeiten fördert die Interaktion zwischen Publikum und KünstlerInnen.

Eine unmittelbare Partizipation an dem Geschehen und der aktive Dialog, der interkulturelle Verbindungen schafft, sind möglich. Manche Festivals bzw. Projekte veranstalten wir in alternativen Locations. (Festival Trova Sur 2010- Kunsthalle am Karlsplatz, project space)
Alle Veranstaltungen finden Sie hier!

Ve.Sch. Verein

für Raum und Form in der bildenden Kunst, liegt in der Schikanedergasse und somit im Rücken zur Schleifmühlgasse, einer der wichtigsten Galerienstrassen Wiens

Ve.Sch ist in einer ständigen, in nahezu wöchentlichem Takt sich neu konfigurierenden Performance flottierender Kontextualisierungen begriffen, wie sie auch unser Ausstellungs- und Clubprogramm transportiert, mit dem Ziel, diesen Verhältnissen Permanenz zu verleihen und sie als Ort zu etablieren. Dieser Rhythmus ist zentral, um im Rahmen spezifischer Ausstellungen weitere Ober- und Untertöne der jeweiligen Flottierung spürbar werden zu lassen.
Im Vordergrund stehen Perspektiven, die aktuell von KünstlerInnen entwickelt werden, ihre Haltungen und Positionen spiegeln. Trotz Programmierung gehört es zu unseren Prämissen, einen relativ neutralen, distanzierten Standpunkt einzunehmen – die Haltung der jeweiligen KünstlerInnen steht im Vordergrund.

Alle Veranstaltungen finden Sie hier!

Galerie Schleifmühlgasse 12-14

Die ProduzentInnen Galerie Schleifmühlgasse 12-14,  2009 von einer Künstlergruppe um die Kuratorin Denise Parizek, gegründet, ist eine unabhängige, international arbeitende Galerie für Kunst in öffentlichen Bereichen. Durch die Kraft der Kunst gelingt es uns Menschen zu inspirieren und ihre Umgebung zu bereichern.

Wir veranstalten Ausstellungen im Öffentlichen Raum, in Gemeindebauten, sowie für Firmenevents. Zusätzlich organisieren wir Themenausstellungen in besonderen Locations und in temporären Räumen.

Die Schleifmühlgasse 12-14 verknüpft verschiedene Genres der Bildenden Kunst mit Darstellender Kunst (Szenische Lesungen, Konzerte). Die Schleifmühlgasse 12-14 kann auf eine elfjährige Ausstellungserfahrung zurückgreifen und ist bekannt für Qualität, Transparenz, Fairness und Integrität.

Mittels unserer Fähigkeiten und Kontakte im In- und Ausland und die große Qualität der von uns vertretenen KünstlerInnen, bieten wir auf der ganzen Welt Ausstellungen mit höchstem Anspruch an. Unsere Stärke liegt in der Zusammenarbeit mit international renommierten KünstlerInnen und Institutionen.

Alle Veranstaltungen finden Sie hier.