Rückblick

Wiener Einkaufsstraßen Award

Der Wiener Einkaufsstraßen Award

Seit 2004 verleiht die Wirtschaftskammer Wien an herausragende Projekte von Wiener Einkaufsstraßen-Vereinen eine ganz besondere Auszeichnung, die Einkaufsstraßen-Emma. Die Statuen für die ersten Plätze in den jweiligen Kategorien wurden vom Wiener Bildhauer Wolfgang Karnutsch angefertigt.

Aus der bunten Vielfalt an Aktivitäten, die während eines Jahres von den engagierten Unternehmern in den Einkaufsstraßen erdacht, geplant und umgesetzt werde, wählt eine unabhängige, prominent besetzte Jury die besten Projekte. Es werden Projekte aus fünf Kategorien ausgewählt: Innovativste Idee | Vereinseigener Medienauftritt | Verkaufsfördernde Maßnahme | Best of New Media | Themenbezogenes Event. Diese Prämierungen sollen in erster Linie natürlich die siegreichen Vereine bei ihrer zukünftigen Arbeit unterstützen und zu weiteren kreativen Höchstleistungen anspornen, gleichzeitig aber auch als Vorbilder für die anderen wirken.

2015: 4. Platz in der Kategorie "Themenbezogenes Event"

Wir freuen uns, auch 2015 zu den Gewinnern des Wiener Einkaufsstraßen Awards zu zählen!

IG Kaufleute Reindorfgasse

Projekt: Reindorfgasse: einfach. lässig. (StraSSen-Festival)

Die Reindorfgasse bot ihren begeisterten BesucherInnen ein umfangreiches und hochwertiges Musikprogramm mit KünstlerInnen aus dem Umfeld. Gastronomie-Stände lockten mit kulinarischen Schmankerln – von der Wiener Schnecke über Bio-Fisch bis hin zu Spanferkel und frischen Smoothies. Für Spaß und Unterhaltung sorgten StraßenkünstlerInnen, Kinder kamen nicht zu kurz bei Schminken, Luftburg und Streichelzoo. Abgerundet wurde das Angebot durch kreative Verkaufsstände.

image

Foto: Gerhard Weinkirn

2014: 4. Platz in der Kategorie „Verkaufsfördernde Maßnahme“

IG Kaufleute Reindorfgasse: Straßenfestival Reindorfgasse

Mit der neuen Marke „Reindorfgasse: einfach lässig“ wurden neue Maßstäbe gesetzt. Durch die Neuorientierung haben sich 6 neue Geschäft angesiedelt. Das traditionelle Straßenfest konnte den Aufwärtstrend für neue Interessensgruppen sichtbar machen. Neben dem hochwertigen Musikprogramm bot das Straßenfestival kulinarische Schmankerl, Straßenkünstler und viele Kinderattraktionen. Die Kunst- und Kulturschaffenden des Gebietes präsentieren ihre Arbeiten.

image

Fotocredit: Florian Wieser

2013: 5. Platz in der Kategorie „Verkaufsfördernde Maßnahme“

IG Kaufleute Reindorfgasse: Das Dorf in der Stadt

Der Verein ist ein Schmelztiegel von Menschen mit traditioneller, kreativer, handwerklicher und unternehmerischer Ausrichtung, die „das Dorf“ mit gemeinsamen Aktivitäten lebendig werden lassen. Für jeden Besucher ist etwas dabei, man trifft sich in der Gasse, geht einkaufen, feiert gemeinsam und wächst zusammen. Das Jahresprogramm bietet für jede Altersgruppe Unterhaltung und so finden Schulen, Seniorenheime, Vereine und Kultur-Initiativen zusammen: Fasching, Ostern und Nikolaus, Maifest, Riesenwuzzler-Turnier, Straßenfest, Nikolo und Adventkonzert sind die Eckpunkte.

image

Fotocredit: Weinwurm

image

Fotocredit: Weinwurm

2011: 1. Platz in der Kategorie „Verkaufsfordernde Maßnahme“

Interessengemeinschaft Kaufleute der Reindorfgasse: SALON X

Neben dem Ziel, die Einkaufsstraße zu beleben und mehr KonsumentInnen in die teilnehmenden Geschäfte zu bringen, sollten die BesucherInnen idealerweise zu StammkundInnen gemacht werden.

Im Rahmen des Festivals „eyes on – Monat der Fotografie 2012“ – verwandelte sich die Reindorfgasse zum größten Salon Wiens – gestaltet von 76 KünstlerInnen. Das Alt-Wiener Beisl, Geschäftsauslagen und der buddhistischen Tempel – mit Salon XV bot man einen breiten Einblick in aktuelle fotografische Positionen. Dabei wurden die Orte nicht nach kuratorischen Vorgaben bespielt, sondern durch die Aktivierung verschiedener Netzwerke im Off- und Fotokunstbereich.

Unabhängig davon, welches Ereignis in einem Raum stattfand, wurden immer unterschiedliche Ideen gesammelt und ausgewechselt. Mit dem Salon XV schuf man einen Ort, an dem die Menschen zusammenfanden und sich austauschten. Auf diese Weise wurden neue Zielgruppen gewonnen.

image

2009: 4. Platz in der Kategorie „Innovativste Idee“

IG Kaufleute rund um die Reindorfgasse: Reindorfer Advent – 60 Minuten persönliche Zeit für Sie!

Die Reindorfer Geschäftsleute brachten eine Weihnachts-CD heraus, mit eigens geschriebenen Märchen. Die Märchen wurden von den UnternehmerInnen persönlich vorgelesen.