Rückblick

Wiener Einkaufsstrassen Award

2015: 1. Platz in der Kategorie "Verkaufsfördernde Maßnahme"

Wir freuen uns, 2015 zu den Gewinnern des Wiener Einkaufsstraßen Awards zu zählen!

Projekt: Gratis Urlaub für 2 - Sammle „Härzen“ – Komm vorbei!

Pro Einkauf wurde in den teilnehmenden Unternehmen am digitalen Sammelpass – als App am eigenen Smartphone – ein „Härz“ (phonetische Verbindung zur Märzstraße) gesammelt. 10 Härzen konnten gegen Kurzurlaubs-Gutscheine für zwei Personen eingetauscht werden. Das Einkaufserlebnis im Märzgrätz’l wurde damit auf vielfache Weise positiv aufgeladen:

  • Persönlich: Mit der App holen sich die KundInnen freiwillig das Verkaufsförderungs-Tool des Märzgrätz’ls auf ihr Smartphone – ein Gerät mit höchst privatem/ intimem Charakter.
  • Modern: Die App löst das klas- sische Sammelalbum ab. Da die App nur in den seltensten Fällen wieder gelöscht wird, kann das Märzgrätz’l in Zukunft wieder- holt dieses Medium nutzen.
  • Emotional: Das eigene Smartphone ist fixer Bestandteil des Alltags. Mit der Einbindung dieser App in den Einkauf geht das Märzgrätz’l einen riesigen Schritt auf die KundInnen zu.
  • Nachhaltig: Neben dem Download der App stellt auch der Urlaubs-Gewinn ein „un- auslöschliches“ Erlebnis dar. Das Märzgrätz’l wird somit Teil persönlicher Lebensbereiche.

Diese verkaufsfördernde Aktion in digitaler Form stellt einen Startschuss für zukünftige Aktivitäten dar. Denn auf der Basis der bereits installierten App (in Kooperation mit gutschein.at) lassen sich gezielt neue Aktivitäten umsetzen, die in weiterer Folge personenbezogen ausgewertet, analysiert und optimiert werden können.

image

Foto: Gerhard Weinkirn

 

2009: 1. Platz Bestes Jahreskonzept

1.Platz für das beste Jahreskonzept 2008

 

Mehr dazu: http://www.maerzgraetzl.at/index.php/awards