Veranstaltungen

28. April: Vernissage: go>west: kunst_im_öffentlichen_raum bis 31. Mai

12 Künstlerinnen und Künstler präsentieren ihre Arbeiten. Vormerken: Vernissage am 28. April 2016.

„go>west: kunst_im_öffentlichen_raum“ soll das Kulturschwerpunkt-Thema Mariahilfs für die Jahre 2016/17 bilden. In Mariahilf ist Kunst geballt. Vor allem in jenem Areal, das an die Innere Stadt angrenzt, gibt es traditionell eine Fülle an kulturellen Institutionen und Kreativ-Tätigen – hier lässt sich Kunst erleben. Richtung Westen des Bezirks nimmt diese Fülle ab, jedoch existieren auch dort Orte durchaus professioneller Kreativität, aber eher im Verborgenen. Mit „go>west: kunst_im_öffentlichen_raum“ sollen die kreativen Kräfte vor allem für den Westen Mariahilfs gewonnen werden.

„go>west: kunst_im_öffentlichen_raum“ soll auch zeigen, wie wichtig ein niederschwefliger Zugang zur Kunst ist – und welche Möglichkeiten hier eben im öffentlichen Raum liegen.

In zwölf Möbelmeile-Unternehmen erwarten euch ebenso viele Künstlerinnen und Künstler mit ihren Arbeiten oder Performances sowohl aus dem bildenden als auch aus dem darstellenden Bereich. Genieße den Abend mit Kulturgenuss bei einem Glas Wein und Fingerfood – und vielleicht hast du auch Lust an dem einen oder anderen Workshop teilzunehmen! 

Vernissage: 28. April 2016 

Finissage: 31. Mai 2016