Über uns

Über uns

Einkaufen in Gumpendorf

Wohnen, essen, ausgehen und natürlich shoppen – in Gumpendorf ist immer was los. So präsentiert sich die Gegend nicht nur als Einkaufsmeile, sondern viel mehr als Erlebnismeile.

Die fast zwei Kilometer lange Straße besteht eigentlich aus drei Teilen, in denen sich ganz unterschiedliche Schwerpunkte gebildet haben.

Im unteren Teil der Gumpendorfer Straße, der nach dem Getreidemarkt beginnt, fallen sofort die vielen kleinen, trendigen Läden auf. Hier werden Buch- und Musikgeschäfte zu Cafés und feinste Asia-Küche wird gleich neben der klassischen Melange serviert. Wenige Schritte weiter wird Kaffee geröstet oder innovative Konzepte wie Österreichs erstes „Apothekenrestaurant“ präsentiert.

Ab der Mitte der Gumpendorfer Straße in Höhe von Apollo Kino und dem Haus des Meeres trifft man auf trendige Traditionsbetriebe. Hier führen teilweise jetzt die Kinder die Läden ihrer Eltern weiter und kombinieren das Angebot mit persönlichen Ideen, coolen Stücken und modernem Design.

Abschließend geht es Richtung Gürtel in den dritten Teil – die Möbelmeile für das Wohnen nach Maß. Und ausreichend Platz zum Verweilen gibt es auf der ganzen Strecke.

Tipp: Der 57A fährt die ganze Gumpendorfer Straße entlang!

image

image

image

image