Trends & Geschenke, Geschenke, Damen, Herren, Trends

Mehr als nur Grünzeug: Harvest vegetarian Bistrot

Das Harvest am Karmelitermarkt im 2. Bezirk ist mittlerweile eines der angesagtesten veganen Lokale Wiens. Sein Name steht für „Ernte“ und soll damit eine Hommage an alle Lektionen und Erfahrungen des Lebens sein sowie ein Bekenntnis zu natürlichen Lebensmitteln, die unserem Körper gut tun. Darum findet man bei Harvest auch allerlei Wiener Schmankerl – jedoch neu interpretiert: Nämlich ganz ohne Muh & Mäh.

image

Fair-Trade im Harvest
Hier im Harvest schaut man genau, woher das Essen kommt. Denn das Team legt einerseits hohen Wert auf frische, biologische und Fair-Trade Produkte (und das schmeckt man), andererseits verzichtet man komplett auf tierische Lebensmittel. Die „Rühr-Erei“ besteht aus geröstetem Tofu, „Schöner Döner" aus hausgemachtem Seitan und im Cheeseburger schmilzt würziger Käse auf Pflanzenbasis. Obst und Gemüse kommen übrigens vom Karmelitermarkt nebenan – kein Wunder, dass auch so mancher Marktstandler gerne zum Mittagsbuffet vorbei schaut.

Das Angebot im Harvest begeistert nämlich nicht nur Veganer und Vegetarier. Die Speisen sind vielfältig, sowohl im Geschmack als auch im täglich wechselnden Tagesangebot. Da brodelt für Freunde der bodenständigen Hausmannskost veganes Gulasch in den Töpfen ebenso wie indisches Linsen Dhal. Die Naschkatzen locken dann allerlei süße Verführungen, von Kuchen bis „Tiramisoy“.

image

Kochkurse & Caterings
Das Harvest bietet zur Freude der Kunden mittlerweile auch schon eigene Kochkurse an (gerne in der eigenen Küche zuhause), natürlich alles vegan! Besonders für Interessierte an der veganen Küche oder alle, die sich gerne bewusster und gesünder ernähren wollen. Denn man muss nicht vegan leben, um sich die tierfreundlichen Gerichte schmecken zu lassen. Wie wäre es auch mal mit einem abwechslungsreichen Buffet für Gäste? Denn das Harvest bietet auch einen Catering-Service und nimmt gerne Bestellungen für Kuchen und Torten an – die stehen ihren Schlagobers-reichen Vorbildern geschmacklich in nichts nach. 

Das Wohnzimmer-Bistro
Das Harvest bezaubert Vegetarier, Veganer und auch Fleischtiger mit seinem ganz speziellen Flair. Draußen gibt es einen wunderschön begrünten Gastgarten – obwohl man mitten im 2. Bezirk sitzt. Wenn man dann in das Lokal geht, ist man für einige Sekunden verwundert, denn die Innenarchitektur des Harvest erinnert zuerst eher an das Wohnzimmer einer Studentenbude als an ein gastronomisches Lokal. Es hat einen angenehmen Wohnzimmer-Touch, bei dem man für einige Minuten oder auch Stunden einfach mal die Seele baumeln lassen kann, während die feinen Speisen den Gaumen verwöhnen. 



image

image

image

Kontaktdaten
Harvest Café-Bistrot
Karmeliterplatz 1 
1020 Wien
T.: +43 676 492 77 90

W: http://harvest-bistrot.at