Rückblick

Floridsdorfer Apfelpfad 2016

Tolle Musik, großartige Preise und herzhaftes Apfelschmalz: Bei strahlendem Sonnenschein fand am 23. September der Apfelpfad am Schlingermarkt statt.

Bereits zum 15. Mal organisierten die Kaufleute vom Floridsdorfer Spitz den über die Bezirksgrenzen hinaus bekannten Apfelpfad. In den Betrieben konnten sich BesucherInnen mit dem gesunden Obst stärken, das im Mittelpunkt des Tages stand. Auf der Bühne sorgte eine Live-Band für Stimmung, Jung und Alt erwartete ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm inklusive Fotobox. 

UnternehmerInnen und BesucherInnen freuen sich schon auf nächstes Jahr, wenn es wieder köstliche Äpfel vom Schlingermarkt, gutes Bier vom Marktcafe und Schnäpse von der Likörstube gibt!

image

Von links nach rechts: KommR Erwin Pellet, Repräsentant der Wiener Einkaufsstraßen; Georg Papai, Bezirksvorsteher Floridsdorf; Robert Feldmann, Obmann der IG Kaufleute Floridsdorfer Spitz; Sonja Feldmann, Agentur Feldmann

image

image 

Fotos: © Wiener Einkaufsstraßen-Management