Über uns

Einkaufen in der Linzer Straße

Vom Supermarkt bis zum Spezialisten, vom Altwaren-Händler bis zur modernen Kunst: Die Linzer Straße präsentiert sich gerne von vielen Seiten. Und das auf scheinbar unendlicher Weite.

Die Linzer Straße beginnt beim Technischen Museum und zieht sich von dort weit stadtauswärts bis nach Hütteldorf. Das macht sie zur längsten Einkaufsstraße im Westen Wiens. Dementsprechend vielfältig zeigt sich das Angebot der vielen Geschäfte – vom Juwelier bis zum Copyshop findet man hier mehr als das ein oder andere Schmuckstück.

Mit gezielten kreativen Aktionen wird die Linzer Straße nach und nach in die längste Kunstmeile Wiens verwandelt. So werden zum Beispiel durch künstlerisch gestaltete Parkbänke die Straße nicht nur schöner, die Passanten können hier jederzeit Rast einlegen. Auch mit künstlerisch gestalteten Straßenbahnstationen macht die Linzer Straße von sich reden. Ob die Inspiration wohl auf der Tatsache beruht, dass hier Gustav Klimt geboren wurde?

Tipp: Kreativ beweist sich auch die bunte Gastronomie-Szene. Genießen Sie einen bunten Mix aus Klassikern der österreichischen und internationalen Küche – die Linzer Straße hat einfach alles zu bieten.

image

image