Über uns

Der Meiselmarkt im ehemaligen Wasserspeicher

Der Meiselmarkt an der Meiselstraße 20 ist der einzige Markt Wiens, der überdacht ist.

Aus einem ehemaligen Wasserspeicher wurde ein Einkaufszentrum, in dessen Untergeschoß sich der Markt befindet. Die Standler wurden zwar zu Geschäftsleuten, verkaufen aber dennoch, wie auf einem Freiluftmarkt, hervorragende und frische Produkte, was nicht zuletzt daher kommt, dass er ein Produzentenmarkt ist, was bedeutet, dass er Waren aus landwirtschaftlicher Produktion anbietet.

imageDes Weiteren findet man hier auch 6 Genussgeschäfte laut Genuss Guide (www.genuss-guide.net).

imageDer Meiselmarkt wird pro Woche von rund 31.000 Menschen besucht, was ihn an die dritte Stelle der meist besuchten Märkte in Wien reiht!

Bei uns finden Sie alle Vitamine, die Sie brauchen. Dazu gibt's Fleisch, Käse, Blumen und viele Spezialitäten!